• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Wer hat Lust sich mit mir auszutauschen?
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 8

Hallo zusammen.

Heiße Ben und komme aus dem mehr oder weniger schönen Duisburg in NRW.

Ich leide seit einem Motorradunfall vor ca 1 Jahr an rheumatoide Polyathritis und bin seit dem auf 15mg MTX eingestellt worden. Vor ca 1 Monat wurde ich dann auf 10 mg umgestellt. Bisher scheint es ganz gut zu klappen, wenn ich mich von zuviel Sport fernhalte und nicht kalt werde.

Würd mich freuen, von dem / der ein oder anderen zu hören

Gruß

Ben


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 16.03.2007
Beiträge: 10

hey ben!

Du hast seit nem Motorradunfall deine Krankheit?????

Magst du das genauer erklären??

Normalerweise brauchen die Biester doch gar keinen Anlass, oder??


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 8

Stimmt, aber einige Zeit nach dem Unfall kamen halt Fieberschübe, Gelenkschmerzen, anzeichen einer Schultergelenkentzündung und ähnliche Symptome.

Und keine 2 Monate später, lag ich mit übelstem Fieber und Gelenkentzündungen in beiden Schultern, der Hüfte und den Fußgelenken im KH. Mein Hausarzt überwies mich, was mich verwunderte direkt an die Rheumathologie. Nach ca. 1,5 Wochen voller Blutabnahmen, Antibiotika und Rantudil, wurde ich entlassen und es ging mit seit ich auf mein MTX eingestellt wurde auch tatsächlich besser. Nur anfangs wurde mir meine Furcht, mir selbst eine Spritze zu setzen zum Verhängnis, da ich sie 2 mal ausgelassen hab ... naja und dementsprechend nen Schub bekommen hab ...

Inzwischen bin ich um einige Erfahrungen reicher und achte auch darauf, sie relativ Zeitnah zu nemen.

War also eher Zufall das mit dem Motorradunfall ... aber wenn man mal hinfällt, dann richtig ...


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 16.03.2007
Beiträge: 10

Hey!
Das ist ja doppeltscheiße!!!
Kannst du inzwischen wieder Motorrad fahren???

Wieviel MTX bekommst du??

Musste mich am Anfang auch richtig überwinden um mich selbst spritzen zu können, aber nützt ja nix.
Darf inzwischen aber Tabletten nehmen *juhu*

Und wie geht es dir sonst so??

Hast du große beeinträchtigungen??


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 8

Hey Ho.

Ja, ich kann wieder und fahre auch wieder fleissig Motorrad.

Ich bekam bis vorletzte Woche 15mg und bin jetzt auf 10 mg herunter.

Inzwischen hab ich keine einschränkungen mehr, muss aber halt regelmäßig zur Kontrolle.

Vor kurzen 2 - 3 Tage her hatte ich leider einen kleinen Schub.

Sonst gehts mir ( und ja ich weiß das dies hier keine Singlebörse ist ) gut, bis auf das Singledasein.

Aber man kann sich auch so gut mit Hobbys und Arbeit ablenken <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s -->


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 04.03.2007
Beiträge: 7

hallo, ich bin 19 Jahre und habe seit meinem 6. Lebensjahr juvenile chronische Athritis.
Vielleicht schreibt ja ajemand zurück
liebe grüße


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 28.11.2006
Beiträge: 14

hi,

also ich bin einhörnchen. 22 jahre, studentin. wurde grad am li handgelenk operiert (deshalb alles klein und kurz) würde mich gern auch über längerfristigen kontakt freuen. seid ihr bei icq oder so?
das wäre super,

einhörnchen


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 14.09.2004
Beiträge: 4

Hi,

Ich heiße Manuel und bin 23 Jahre alt. Ich komme aus der Nähe von Hamburg und habe seit 7 Jahren Rheuma!

War schon bei unendlich vielen Ärzten und habe sehr viele unterschiedliche Diagnosen bekommen. Irgendwann habe ich aufgehört zu den Ärzten zu gehen!

Würde mich über einen Erfahrungsaustausch wirklich freuen!

Bis dann

Manuel <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 16.03.2007
Beiträge: 10

Heyho!!

Ich bin Snoopy, 20 Jahre alt und hab seit ca 7 Jahren rheumatoide Arthritis. Offiziell aber erst seit ca nem Jahr, da es vorher immer als Knorpelschäden, Bändergeschichten und anderes tolles gehalten wurde. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_rolleyes.gif" alt="" title="Rolling Eyes" /><!-- s -->

Bin erst vor kurzem (also, äähm, gestern..) auf die Rheuma liga gestoßen und find das alles voll interessant hier und toll, dass man mal mit Gleichgesinnten reden kann.

Hab da auch gleich mal ne Frage an Manuel: du gehst zu keinem Arzt mehr???!!??
Bekommst du denn keine Medikamente?? Wer kontrolliert deinen "Zustand"??
Bin verwirrt...


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 14.09.2004
Beiträge: 4

Hi Snoopy,

ich gehe nur noch zum Arzt, wenn ich mal Schmerzmittel brauche!

Ansonsten achte ich selber auf meinen Körper! Ich treibe Sport und ernähre mich gesund. Bis jetzt war das besser, als jede Therapie die ich je bekommen habe!

Hoffe, das beantwortet deine Frage!

Bis dann

Manuel




Portalinfo:
Das Forum hat 15.023 registrierte Benutzer und 5.146 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!