• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

habe verschiedene arten von Rheuma
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.05.2005
Beiträge: 30

hi du..
heisse ela, bin 23 und hab rheuma allerdings schon einige jahre. ich habe chronische polyarthritis, bei der wirklich fast alle gelenke betroffen sind...habedas mit 15 bekommen..und mittlerweile bekomm ich gutnebenwirkungne von all den tabletten..
ja wie damit klarkommen?das n gute frage...bei mir klappt das relativ gut ich habe mich einfach an die täglichen schmerzen gewöhnt, udn versuche einfach mich nicht mit gesunden zu vergleichen weil ich dann weiss das es mir mies geht..klar seelische tiefs hab ich immer wieder und daran wird man leider auch nix ändern können...
probier es grad mit yoga, einfach um abschalten könne zu lernen..kann ja mal berichtenob es geklappt hat., lernt das grad erst..
wünsch dir viel glück und vor allem viel kraft.<!-- s:-) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt=":-)" title="Smile" /><!-- s:-) -->
ela


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.06.2005
Beiträge: 3

Hi,
also ich heiße Pamela und bin 14 Jahre alt. Ich komme aus Vöhringen/Thal (nähe von Ulm) und habe seit ca. 2 Jahren Rheuma. Warscheinlich schon länger aber die Ärzte haben nie gewusst was es ist. Sie sagen jetzt das ich zum Teil Fibrmoylagie habe, Polyathritis, Weichteilrheuma. Habe es an beiden Händen, rechten Mittelfuß, rechte Hüfte (auch in der Umgebung vom Blindarmbereich). Darf auch keinen Sport mehr machen.
So, jetzt wollte ich mal fragen wie ihr mit eurer Krankheit umgeht?

Würde mich auf antwort freuen.
Liebe Grüße Pamela




Portalinfo:
Das Forum hat 15.023 registrierte Benutzer und 5.146 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!