• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Diagnosesicherheit bei Verdacht auf Arthose
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 23

Welche Möglichkeiten gibt es um zu einer gesicherten Diagnose Arthrose zu kommen?
Ich habe teils starke Schmerzen im Knöchel und besonders des Nachts und im Ruhezustand.
Bei Belastung mit guten Walking-Schuhen verschwinden die Schmerzen fast ganz.
Ist eine Röntgenaufnahme eine sichere Abklärung?


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 04.10.2004
Beiträge: 6

Es ist neben der klinischen Untersuchungen einer der ersten diagnostischen Schritte.

MfG
M.Quarz


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 12.10.2007
Beiträge: 6

Hallo Hilly,
Arthrose wird über mehrer Stufen diagnostiziert.

Zuerst werden im Gespräch die Symptome erhoben (z.B. Schmerzen, Knacken der Gelenke, Gelenksteifigkeit, geschwollene Gelenke oder Bewegungseinschränkungen), ggf. durch manuelle Diagnose unterstützt.
Dann sollte ein Röntgenbild gemacht werden und ggf. auch ein MRT. Im MRT kann man am besten erkennen, ob und wenn ja wie stark ein Knorpelschaden vorliegt.
Viele Ärzte schauen auch gern direkt ins Gelenk, per Arthroskopie - bin ich allerdings kein Fan von, da jeder Eingriff in das Gelenk die Arthrose fördert und zudem ein hohes Infektionsrisiko birgt.

Viele Grüße,
Rina


Positives Denken ist die Grundlage eines glücklichen Lebens.




Portalinfo:
Das Forum hat 11.645 registrierte Benutzer und 4.275 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!