• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Purpura Schönlein Henoch + Mandel OP
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 06.09.2004
Beiträge: 118

Hallo Claudia, nun hast Du ewig keinme Antwort erhalten auf Deine Frage. Ich weiß daher nicht, ob es jetzt noch nützlich ist? Grundsätzlich tritt PSH fast immer im Zusammenhang mit einer Infektion auf, das kann eben auch nach Streptokokken sein. Die meisten PSH Erkrankungen verlaufen sehr milde und verschwinden relativ schnell auch ohne Therapie. Schwierig wird es, wenn Darm (Koliken, Bauchschmerzen, Darmblutungen) und/oder Niere (Blut im Urin) beteiligt sind. Dann ist eine engmaschige Kontrolle und spezialisierte Betreuung notwendig. Ich weiß nicht, seit wann Du PSH hast, aber mind. 6 Monate nach Ausbruch sollten Urinkontrollen gemacht werden. PSH tritt übrigens gehäuft bei Kindern oder jungen Menschen auf. Wie geht es Dir z.Zt.? Viele GRüße von Claudia


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 04.05.2007
Beiträge: 1

Kennt jemand einen Zusammenhang der o.g. Krankheit und einer ständigen Streptokokken-Infektion? Warum sollten die Mandeln entfernt werden?
Wird durch denn Streptokokken-Herd in den Mandeln Rheuma ausgelöst?
Danke für Infos.
CK




Portalinfo:
Das Forum hat 15.230 registrierte Benutzer und 5.181 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!