• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Mischkollagenose,anteilig-Lupus/Sharp,Raynoudsyndrom,jetzt Verdacht auf Morbus Brechtew
Reihenfolge 

Verfasst am: 16.10.2023, 12:01
Dabei seit: 16.10.2023
Beiträge: 1

Hallo,mein Name ist Marion und ich bin zarte 61Jahre,fast.
2018 starb unser Sohn ,an einer Lungenembolie,mit 26 Jahren. Daraufhin bekam ich einen Herzinfakt und kurz danach 2 Bypässe. Und als wenn es nicht genug wäre,die Diagnose, Rheuma,Mischkollagenose.Alles seit 2018
Langsam hat es sich eingependelt,aber es kommt ständig was dazu.Jetzt extreme Rückenschmerzen,Verdacht auf Morbus Brechtew.
Reicht es nicht,das man nen Schub bekommt,mit Fieber ,Schüttelfrost,Gelenkschmerzen,Entzündung im Mundraum und seit neustem,ausgeprägtes Raynoud Syndrom an den Füssen. Jetzt ist mir schon 2x unterm Zehnagel eine Äderchen geplatzt,so schlimm,das der Nagel kaputt ging und abfiel. Zudem hab ich extrem juckende Fußsohlen und ständig Bläschen, die auf platzen,so das ich die Haut abziehen kann.
Physisch bin ich am Ende und EM Rente bekomme ich nicht,da ich ja noch fit bin,trotz meiner Teilknieprothese links und rechts volle. Ach und Hws 3/4 nee Platte und Hashimoto
Was kann ich noch machen?




Portalinfo:
Das Forum hat 16.364 registrierte Benutzer und 5.522 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!