• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Dosierung MTX
Reihenfolge 

Verfasst am: 27.10.2022, 20:30
Dabei seit: 01.07.2022
Beiträge: 5

Ich bin jetzt auf 15 mg Mtx und konnte weiter das Cortison bis auf 5 mg senken. Ich vertrage es ganz gut. 2 Tage etwas müde und nicht ganz so leistungsfähig ansonsten geht es damit ganz gut. Nehme am nächsten Tag 5mg Folsäure das soll es besser verträglich machen. Auch fallen etwas vermehrt Haare aus aber auch das fällt nicht ins Gewicht.
Mir ist wichtig auf Dauer ganz vom Cortison weg zukommen das auf jeden Fall schädlicher ist da nehme ich ein paar Nebenwirkungen vom Mtx in Kauf. Aber wie stark die ausfallen ist wohl bei jedem anders, da bleibt nichts anderes als ausprobieren.
Wünsche dir alles Gute.


Verfasst am: 27.10.2022, 19:57
Dabei seit: 27.10.2022
Beiträge: 1

Hallo,
Wie sind Deine Erfahrungen mit dem Mtx?
Ich habe eine Rheumadoide Arthritis. Ich habe mit 60mg Kortison angefangen. War jetzt auf 12,5mg runter. Da nahmen die Schmerzen wieder stark zu. Jetzt nehme ich wieder 20mg und soll jetzt 1mal die Woche MTX 10mg spritzen.
Ich habe sehr grosse Angst vor den Nebenwirkungen. Hast du da schon Erfahrungen?
LG


Verfasst am: 06.09.2022, 10:48
Dabei seit: 01.07.2022
Beiträge: 5

ich werde seit Juni auf Polymyalgia rheumatica in Verbindung mit Ariitis temporalis therapiert. Momentan 10 mg MTX/wöchentlich und noch 10 mg/tägl. Prednisolon.
Ziel ist es ganz von dem Cortison weg zu kommen aber jeder Versuch weniger als 10 mg endet im Aufflammen der Muskel- und Gelenkschmerzen. MTX spritze ich jetzt 8 Wochen wäre es jetzt schon ratsam auf 15 mg zu erhöhen um das Cortison weiter absetzen zu können?




Portalinfo:
Das Forum hat 16.252 registrierte Benutzer und 5.498 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!