• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Jakobsweg-wer hatTips?
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58

Hallo Leute,
ich möcht mal gerne hören, ob hier jemand unter euch ist, der den Jakobsweg schonmal gegangen ist!
Für mich wäre es ein großer Traum un d ich plane derzeit, in 1-2 Jahren zu pilgern, wenn meine Ausbildung vorbei ist. Ob zu Fuß oder doch mit dem Fahrrad wird sich zeigen- je nachdem wie es meinen Gelenken dann so geht. Ich habe PC und nach über 1 Jahr Behandlung noch nicht richtig im Griff...
Wer von euch ist schonmal (teilweise?) den Jakobsweg gegangen und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Wie sind die Unterkünfte?
Wann ist die beste Reisezeit?
Wieviel km habt ihr am Tag geschafft?
Wie lange habt ihr Euch vorbereitet?/ Habt ihr trainiert?
Wie ging es mit eurem Rheuma?
Was hat euch die Reise gebracht?
Schreibt mir bitte alles was euch einfällt! Ich bin sehr gespannt!!
Viele Grüße von Gesine
.


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 10.05.2006
Beiträge: 14

Ich bin nocht nicht den Jakobsweg gegangen, hab aber schon bei anderen Wanderungen mitgemacht...
Also auf was ich unbedingt achten würde, sind die Schuhe, gute Schuhe geben dir einen super Halt und stützen die Gelenke..
Als wenn du diese Sportschuhe anhast die unter dem Knöchel schon aufhören..
Ich denke schon, dass es möglich ist, da kein schnelles Tempo vorhanden ist und regelmäßige PAusen gemacht werden..
Ja ich kann dir da jetzt nicht genauere Auskünfte geben, weil ich nicht genau weiß, wie es rheumatisch bei dir ausschaut und welche deine betroffenen Gelenke sind..
Aber ich sage einmal , wenn du dass unbedingt willst, wirst du es auch schaffen <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->
Finde ich echt super, dass du so einen super Willen hast und nicht im Vorderhinein sagst "schaff ich sowieso nicht"!!

Viel Erfolg und wünsche dir einen schönen Jakobsweg
mitzi




Portalinfo:
Das Forum hat 9.914 registrierte Benutzer und 3.784 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!