• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Kliniksuche zur Diagnosestellung
Reihenfolge 

Verfasst am: 06.05.2021, 07:53
Dabei seit: 03.05.2021
Beiträge: 43

Untersucht wurde ich vor allem auf ANA, ENA, ANCA,
p-ANCA und c-ANCA.
Heraus kam schließlich die Diagnose Autoimmunerkrankung Morbus Wegener (GPA).
Die erfolgreiche Therapie waren letztendlich Rituximab-Infusionen (Biologika).
Meine Krankheit ist chronisch und muss wahrscheinlich fortlaufend behandelt werden.
Gruß Ralle04


Verfasst am: 05.05.2021, 23:47
Dabei seit: 03.05.2021
Beiträge: 43

Hallo,
hier Ralle04, neu im Forum.
Vielleicht kann Ihr Rheumatologe Sie ja ins Rheumazentrum Ruhrgebiet in Wanne-Eickel (Herne) einweisen. Dort läuft es sowohl stationär als auch ambulant.
Ich bin in 2018 von meinem niedergelassenen Rheumatologen in Bochum dorthin überwiesen worden und werde dort sehr gut therapiert.
Gruß Ralle04


Verfasst am: 03.03.2021, 21:19
Dabei seit: 03.03.2021
Beiträge: 1

Ich suche dringend eine Klinik am besten mit stationärer Aufnahme (komme aus Dreieich und wäre bereit auch weiter zu fahren so 200-300 km) zur Diagnosestellung. Ich komme bei meinem Rheumatologen einfach nicht weiter, da meine Blutwerte negativ sind. In Verdacht steht Sjögren und weiter Crest oder Lupus wurden auch mal in den Raum geworfen. Bei Sjögren bin ich mir recht sicher, habe extrem trockene Augen und Mund. Schirmertest ist auffällig bei 3, auch habe ich Schäden (Entzündungsnarben) an der Hornhaut. Ich vermute weiter dass ich tatsächlich das Crest habe. Habe ein Kloßgefühl im Hals, an meinen Fingergelenken helle Kapselbildungen, dunkle Augenlider, seltsame wachsartige Stellen am Mund. Ich habe einen Reflux Grad 2 und eine leichte Magenschleimhautentzündung. Oft Übelkeit und Bauchschmerzen. Trotzdem langt dies alles nicht aus. Nur ein Blutwert war leicht auffällig und zwar der C3 lag bei 68,6. Die Ana unauffällig. Ich bin echt verzweifelt, möchte einfach Antworten haben.




Portalinfo:
Das Forum hat 13.401 registrierte Benutzer und 4.780 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!