• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Jemand aus Oberfranken hier?
Reihenfolge 

Verfasst am: 02.04.2022, 22:30
Dabei seit: 15.12.2009
Beiträge: 142

Hallo Sunshine93,

ich bin zwar nicht aus Oberfranken. Aber aus Mittelfranken wenn es dir nichts aus macht!.

Ich kann dir weiter helfen, wenn du es möchtest?.

Das war mir klar das dein HA sich nicht aus kennt.

Ich bin hier als Mitglied auch bei denen, unten die 2 Links

https://www.bechterew.de/startseite/

und wenn du Örtliche Gruppen suchst!.

https://www.bechterew.de/begleiten/oertliche-gruppen/?no_cache=1

Wenn du Ärzte und Tehrapeuten suchst kann ich dir vielleicht auch helfen?.

Auch was die Ernährung betrift kann ich dir auch helfen. Auch Tipps!.

LG Rene


Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst,
sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
( Richard von Weizsäcker )
Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen. ( Gerechtigkeit ).


Verfasst am: 29.09.2020, 17:09
Dabei seit: 10.12.2019
Beiträge: 4

Hi Sunshine,
ich weiß nicht genau - wo in Oberfranken Du bist, aber in Mittelfranken (Lauf) gibt es einen Treff für junge Rheumatiker um Susi Jäkel. Vielleicht magst Du mit Ihr Kontakt sushi.jaek@gmx.net aufnehmen. LG Belinda


Verfasst am: 13.09.2020, 23:43
Dabei seit: 13.09.2020
Beiträge: 2

Hallo ich hab vor einem Monat die Diagnose Morbus bechterew bekommen. Und weiß momentan nicht weiter da mein Arzt mir nicht wirklich hilft.




Portalinfo:
Das Forum hat 16.284 registrierte Benutzer und 5.510 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!