• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

"Rest"schmerz auf Dauer schädlich?
Reihenfolge 

Verfasst am: 13.08.2019, 20:37
Dabei seit: 12.01.2019
Beiträge: 14

Hallo Forum,
habe seit fast einem Jahr Rheumatoide Arthritis. Nehme inzwischen nur noch 3mg Prednisolon täglich und 15mg Metex 1x pro Woche. Nach einer sehr ausgedehnten Ausschleichphase von 30mg Predni runter hatte ich zuletzt nur ganz leichte Schmerzen in den Trizeps und nur bei Belastung (z.B. schwere Gießkannen schleppen). Tut nicht richtig weh. Das lästige daran ist eigentlich nur, dass ich dadurch an die Krankheit erinnert werde. Ansonsten beeinträchtigt mich das derzeit (toi toi toi) nicht.

Frage: hat dieser Muskel"rest"schmerz auf Dauer schädliche Folgen? Ich möchte ungern das Kortison wieder höher dosieren.
Danke für eine Einschätzung.




Portalinfo:
Das Forum hat 9.913 registrierte Benutzer und 3.784 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!