• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Kollagenose (JO 1) - Immunsystem stärken ?
Reihenfolge 

Verfasst am: 07.03.2018, 08:51
Dabei seit: 17.05.2013
Beiträge: 9

Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Bezüglich der Grippeimpfung habe ich noch eine Frage. Ich habe gelesen, dass der Impfschutz durch das Rituximab herab gesetzt ist. Und man eine Wartezeit einhalten muss.
Nun hatte ich gestern den 5. Zyklus Rituximab und den nächsten Mitte September, also zu der Zeit, wo eigentlich geimpft werden sollte gegen Grippe.
Was raten Sie, wann ich die Impfung vornehmen lassen sollte?
Lieben Gruß
Karen Plappert


Verfasst am: 03.03.2018, 16:51
Dabei seit: 10.02.2016
Beiträge: 174

Einen wirklichen Schutz gegen Virusinfektionen bieten nur Schutzimpfungen. Gegen die echte Grippe funktioniert das und ist gerade bei Rheumaerkrankungen sehr sinnvoll. Gegen die Vielzahl anderer Virusinfekte hilft eigentlich nichts überzeugend - und da sind Kinder in den ersten Jahren in Krippe, Kindergarten oder Schule auch für das Immunsystem ihrer Eltern (unabhängig von Rheuma) eine echte Herausforderung. Das wird aber besser.

Ausreichend schlafen und nicht anders anziehen als die Kinder angezogen werden sind wichtige Grundlagen. Wer fiebert und immunsupprimiert ist, sollte zumindest zum Hausarzt gehen. Desinfizieren hilft in der eigenen Familie meist nicht - da kommt man sich einfach ständig zu nahe, und das muss auch so sein. Gegen Hausrezepte und homöopathische Arzneimittel zum Schlucken spricht in aller Regel nichts. Die behandelnden Ärzte sollten es nur wissen - und die Wirksamkeit ist schulmedizinisch natürlich nicht belegt.

Alles Gute und herzliche Grüße

Martin Aringer


Verfasst am: 03.03.2018, 15:46
Dabei seit: 17.05.2013
Beiträge: 9

Sehr geehrte Damen und Herren Experten,
ich leide seit 2011 am Jo1-Syndrom und diesen Winter beuteln mich wieder die Erkältungsviren besonders. Gibt es eine Möglichkeit das Immunsystem zu stärken, ohne einen Schub zu provozieren ?
Ich nehme derzeit Cortison, Cyclosporin, MTX und Rituximab und bin quasi seit Herbst mehr oder weniger durchgehend erkältet. Ich versuche auf Handhygiene, etc zu achten, aber die zwei Schulkinder bringen immer wieder neue Viren mit.
Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Auskunft.




Portalinfo:
Das Forum hat 11.635 registrierte Benutzer und 4.273 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!