• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Ist kukuma mit Mtx.verträglich?
Reihenfolge 

Verfasst am: 03.05.2018, 22:13
Dabei seit: 02.09.2015
Beiträge: 12

Ich nehme auch curcumin zusätzlich ein und es hilft mir die Schmerzen zu reduzieren. Ich hatte es abgesetzt für 1 Woche und habe direkt ganz schlimme Schmerzen in den Handgelenken bekommen. Ich habe dann direkt kurkumin eingenommen und die Schwellungen sind nach 4 Tage vergangen. Ich denke bei mir lag es an curcumin. Ich nehme auch etwas höhere Dosis. Ich hatte auch Magen Darm Probleme und seit dem ich curcumin einnehme sind die Magenkrämpfe weg.


Verfasst am: 28.02.2018, 17:14
Dabei seit: 28.02.2018
Beiträge: 1

Hallo,
ich muss seit 2 Jahren MTX und Cortison einnehmen. Vor einem Jahr habe ich zusätzlich noch Kurkuma-Kapseln hoch dosiert eingenommen. Ende letzten Jahres habe ich mit Kurkuma ausgesetzt. Kurz darau bekam ich einen Schub (PMR) und musste sofort das Cortison deutlich erhöhen. Jetzt bin ich nach langsamer Reduktion wieder bei einer Dosis von 2,5 mg und nehme zusätzlich wieder die Kurkuma-Kapseln.
Ob es am Kurkuma lag oder nur ein Zufall kann ich nicht beurteilen, mein Rheuma-Doc auch nicht. Mir jedenfalls geht es besser. Glaube versetzt Berge????
Liebe Grüße Flamenco


Verfasst am: 23.02.2018, 22:36
Dabei seit: 22.02.2018
Beiträge: 1

Hallo,

ich hatte vor 3 Monaten auf https://kurkuma.info/ gelesen, dass Kurkuma bei Entzüdungen helfen soll.Deswegen habe ich dann, mit meinem Rheumatologen besprochen, ob sich das lohnt, höher dosiert einzunehmen. Seitdem nehem ich nun hochdosierteres Kurkuma. Das würde ich aber immer mit meinem Arzt besprechen. Der kann das am Besten einschätzen, ob das etwas bringt, oder nicht.

LG


Verfasst am: 02.01.2018, 20:57
Dabei seit: 02.01.2018
Beiträge: 1

Hallo, ich bin neu hier und habe nun eine Frage. Ist Kukuma mit MTX verträglich? Ich habe zusätzlich Probleme mit dem Darm ( Divertikulitis) und da soll Kukuma nicht schlecht sein, möchte es mal ausprobieren. Hat mir vielleicht jemand Infos?
Lieben Dank
Flöckchen0409




Portalinfo:
Das Forum hat 9.898 registrierte Benutzer und 3.782 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!