• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Eu Rente
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 23.02.2005
Beiträge: 4

Hallo,

ich habe mal eine Frage:

Ich bin Jahrgang 53 und habe 50 % GdB und schon seit August 04 mit Unterbrechung, 3 Wochen Kur und 2 Wochen Urlaub, krankgeschrieben.
Aus der Kur bin ich AU entlassen worden und jetzt immer noch krank.
Meine Besuche beim Rheumatologen bringen mich nicht weiter, der verschreibt mir noch nicht mal KG und die Medikation ist immer die gleiche. Er hat bezug auf meine Arbeitsfähigkeit auch keine eigene Meinung, somdern hat den gleichen Wortlaut aus dem Kur-Endbericht übernommen. Nur noch zwischen 3 u. unter 6 Std. einsetzbar, was soll ich darunter verstehen?
Nun möchte und will ich das aber so nicht hinnehmen, denn es gibt sicher noch Sachen, die angewendet werden könnten.
Doch beim Schmerztherapeuten wurde ich anders eingestellt, aber ohne Besserung der Schmerzen.
Nun bin ich am Überlegen, ob es nicht besser wäre, einen Rentenantrag zu stellen.
Da stellt sich mir die Frage, habe ich da Chancen für eine Frühberentung?

Ich bedanke mich schon mal.

LG
diddl




Portalinfo:
Das Forum hat 13.757 registrierte Benutzer und 4.857 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!