• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Korianderöl gegen Schmerzen
Reihenfolge 

Verfasst am: 03.02.2017, 18:09
Dabei seit: 26.12.2016
Beiträge: 14

Hallo, danke für die nette Nachfrage.
Ayurveda umfasst viele Punkte, Behandlung, Ernährung und Sport. Für das "Äußerliche" habe ich diverse Yoga-Figuren. Keine Angst kein verknoten, sondern es gibt spezielle Figuren bzw. Abwandlungen für Rheuma, wie es auch diverse Übungen zum Fithalten unter der Rheuma-Liga-Suche gibt.

Zur Ernährung kann man schon aus dem Netz Ernährungshinweise fischen, ob es zu einem passt: Ayurveda/Rheuma als Suche in Suchmaschine eingeben. Dabei kommen natürlich auch diverse Kliniken/Ärzte raus als Suchergebnis. Man muss dann selbst sortieren, wie weit man mit was gehen will. Jeder hat seine eigenen Favoriten, um mit dem Ganzen klarzukommen.

Es gibt auch Tees und Kräuterzubereitungen fertig im Netz zu kaufen, aber da ist eine gewisse Vorsicht wegen der Herstellung und grundsätzlich wegen Kräutern zu beachten. Da lieber den Fachmann fragen.

Die indische Küche hat mir grundsätzlich schon immer zugesagt, so dass ich sowieso schon einiges an Gewürzen hatte. Aber das muss man mögen und über Geschmack lässt sich nicht streiten. "Jeder Jeck ist anders" heißt es so schön. Man kann auch beliebig viel mit herkömmlichen Gerichten machen und quasi als Highlight ab und zu was anderes übernehmen. Ich habe längere Zeit ein wenig herum experimentiert. Was halt auch mit Job und Kantine im Alltag kompatibel ist.

Mit den speziellen Tipps zur Ernährung und dem Bewegungsprogramm "fahre" ich seit Weihnachten sehr gut. Ich ziehe mir das raus, was mir sinnvoll und nützlich erscheint. Warmes Wasser trinken ist z. B. eine der Empfehlungen, die umsetzbar sind. Natürlich geht es auch weiterhin zum Rheumatologen und mit "normaler" Medizin weiter.


Verfasst am: 31.01.2017, 18:07
Dabei seit: 16.10.2016
Beiträge: 18

Hey! Wie wendest Du das Ayurveda an? Als Salbe oder innerlich?

Christi


Verfasst am: 04.01.2017, 17:18
Dabei seit: 26.12.2016
Beiträge: 14

Hallo Christi,
mit Korianderöl als äußere Anwendung habe ich nicht so die Erfahrung. Auf der Suche nach ergänzenden Behandlungswegen bin ich dann bei TIM auf Ayurveda gestoßen. Da wird auch Rheuma behandelt und mit diversen Käutern. Koriander gibt es hier mehr zur inneren Anwendung - allerdings natürlich auch verschiedene Öle. Vielleicht kannst Du in diesem Bereich weitere Informationen finden?
Ansonsten versuche ich es mit Bewegung - soweit es geht Yoga, TaiChi, Walking, Schwimmen...
Liebe Grüße und alles Gute!


Verfasst am: 03.01.2017, 22:02
Dabei seit: 16.10.2016
Beiträge: 18

Hallo,
Ich habe in einer Zeitung gelesen, dass Korianderöl gegen die Gelenkschmerzen bei Rheuma helfen soll. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Ich habe mir das Öl in der Apotheke geholt und jetzt hoffe ich, dass es auch wirkt.
Ich nehme zwar MTX und es wirkt auch schon etwas, aber mein Wunsch ist es, komplett schmerzfrei zu werden und da probiere ich alles aus, was helfen kann.

Gruß Christi




Portalinfo:
Das Forum hat 16.184 registrierte Benutzer und 5.477 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!