• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Pilates
Reihenfolge 

Verfasst am: 18.07.2015, 13:29
Dabei seit: 18.05.2015
Beiträge: 15

:evil:
Hallo Annika,

es wäre eine Möglichkeit, künftig gleich zu Beginn des Kurses die anderen und die Leitung des Kurses über Deine körperlichen Grenzen zu informieren
und dass Du daher nicht alle Übungen mitmachen kannst.
Das mache ich immer so und habe gute Erfahrungen damit gemacht.
Da ist nichts Peinliches dabei
Viel Glück
Gruß E.


Verfasst am: 17.07.2015, 07:24
Dabei seit: 28.08.2014
Beiträge: 3

Hallo ihr Lieben,

ich hab aktuell gerade einen Krankenkassenkurs Pilates abgeschlossen. Es war super! Aber sehr sehr anstrengend. Und irgendwie ist es und war es peinlich manche Übungen nicht so gut machen zu können - einerseits weil die Gelenke es nicht mit machen oder schmerzen andererseits (war leider häufiger) weil zu wenig Muskeln verfügbar waren und die Kraft gefehlt hat....

Wie geht ihr mit so einer "Peinlichkeit" um? Man sieht es mir ja nicht an! Man sieht nur eine Frau mit ein paar Kilos zu viel....

ganz lieben Gruß, Annika




Portalinfo:
Das Forum hat 9.913 registrierte Benutzer und 3.784 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!