• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

TNF Blocker!
Reihenfolge 

Verfasst am: 24.04.2016, 21:06
Dabei seit: 24.04.2016
Beiträge: 2

Hallo. Ich bin 27 und nach der Geburt bekam ich eine spondylarthritis. . Bin fassungslos dass es vielen so geht. Macht schwanger sein etwa krank?oder ist das Zufall? Ich spritze mich auch kann aber nicht viel zu sagen da ich noch am Anfang bin.


Verfasst am: 03.06.2015, 15:39
Dabei seit: 03.06.2015
Beiträge: 1

Hallo ich habe Fragen zum TNF Blocker, vorab zu mir, ich bin 24 Jahre alt & nach der Geburt 2013 an Rheuma erkrankt (chronisches Gelenkrheuma) ich wurde bis lang mit Tabletten (Quensyl & Kortison) & mit spritzen (MTX) versorgt, doch leider schlägt nichts an, bin jetzt 2 Jahre in Behandlung & nicht schmerzfrei & meine Gelenke sind immer noch entzündet (linkes Handgelenk & Linke Achillessehne) ganz akut & seit meinem stationären Aufenthalt noch schlimmer. Dort wurde es mit Kortison gespritzt & seitdem ist es noch schlimmer langsam bin ich am Ende & weis nicht mehr weiter, die TNF Blocker habe ich immer abgeblockt, doch gestern nach dem Arzt Gespräch, scheint mir so, dass daran kein Weg vorbei führt. Jetzt habe ich viele Fragen, aber vorallem ob es Gleichgesinnte in meinem Alter gibt & man sich austauschen kann? Es würde mir sehr helfen zu wissen & sich austauschen zu können, den im Wartezimmer gibt es nur strafende Blicke, was will das junge Mädel hier, die hat doch eh nicht, nach dem Motto.. Leider doch & ich habe lange gehofft es sei nur ein schlechter Traum




Portalinfo:
Das Forum hat 9.913 registrierte Benutzer und 3.784 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!