• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Naproxen
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 25.07.2004
Beiträge: 16

Hallo ihr Lieben!

Nimmt jemand von euch das schmerzstillende und entzündungshemmende Medikament NAPROXEN?
Es ist bisher das einzige, das bei mir hilft.
Es wird auch gegen Regelbeschwerden gegeben, was ich persönlich daneben finde (es ist ein Mittel gegen Rheuma und andere entzündliche Krankheiten und für diesen Zweck ein bisschen zu heftig...)
Grüßle,

Nati


Die Schönheit eines Wesens liegt ganz allein in den Augen des Betrachters


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 27.12.2004
Beiträge: 1

Hi Nati,

vor ca. einer Woche stand in einer Kölner Zeitung ein Hinweis, dass die FDA (amerik. Gesundheitsbehörde) vor Naproxen warnt. Ich schlucke seit langem Rantudil von Tropon. Ein altes Mittel und mir geht es bei 30mg pro Tag gut. Habe kein Rheuma, aber ein ähnliches Krankheitsbild (Spondylitis). Neulich habe ich auch mal Protaxon gestestet und hatte auch kein Problem. Sprich mal mit deinem Doc und lass mal hören, was er so meint. Gruß HP


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 25.07.2004
Beiträge: 16

Hi HP Kruett,

danke für den Hinweis, habe gerade den Artikel im Internet nachgelesen.
Das mit dem Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko ist bei Rheuma ja normal, also Folge der Medikamente, da kommt man glaub nicht drum herum <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s -->
Leider hilft bei mir nix anderes. Habe es schon mit Celebrex versucht, gott sei dank wegen Magenschmerzen wieder abgesetzt (man sieht ja jetzt, was für ein tolles Medikament es ist, halt blöd für die Leute, bei denen nichts anderes hilft).
Trotzdem danke für den Hinweis!
schmerzfreie Tage wünscht dir
Nati


Die Schönheit eines Wesens liegt ganz allein in den Augen des Betrachters




Portalinfo:
Das Forum hat 15.023 registrierte Benutzer und 5.146 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!