• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Nachweis per PET/MRT
Reihenfolge 

Verfasst am: 17.09.2012, 19:10
Dabei seit: 27.02.2009
Beiträge: 179

Hallo Gisa, bei starker Lichtempfindlichkeit sollte geprüft werden, ob das Auge auch zusätzlich noch trocken ist. Wenn es trocken ist, wird vom Augenarzt festgestellt, kann man noch zusätzlich mit Tränenersatzflüssigkeit und Tropfen oder Gel für die Nacht helfen.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Gromnica-Ihle


Verfasst am: 17.09.2012, 18:25
Dabei seit: 17.09.2012
Beiträge: 2

habe auch ganz stark diese Lichtempfindlichkeit, gerade in dieser Jahreszeit, es ist einfach nur schrecklich...trotz Sonnenbrille total geblendet

Gibt es keine Möglichkeit -evtl. durch bestimmte Brille- dies zu lindern?

Gisa


Verfasst am: 13.09.2012, 17:33
Dabei seit: 27.02.2009
Beiträge: 179

Hallo, in der Forschung werden bestimmte Untersuchungen bei Fibromyalgie-Patienten gemacht, die Veränderungen im Gehirn durch funktionelle bildgebende Verfahren nachgewiesen haben. Diese haben sich noch nicht in der Praxis etabliert. Die Diagnose eines Fibromyalgie-Syndroms beim Betroffenen kann heute entsprechend anderer diagnostischer Kriterien gestellt werden.
Viele Grüße
Prof. Gromnica-Ihle


Verfasst am: 12.09.2012, 14:22
Dabei seit: 18.09.2004
Beiträge: 7

Sehr geehrte Herren,

wie Sie ja auch wissen, haben wir, die Fibros, ja auch ein Glaubwürdigkeitsproblem,
nicht vor Ihnen, sondern v.a. vor den Gutachtern. Was man nicht Schwarz auf Weiss
hat, wird halt nunmal angezweifelt und ins Lächerliche gezogen.
Bei mir sei z.B. meine Lichtempfindlichkeit sei ne Neurose.

Jetzt gibt es ja inzwischen Möglichkeiten, die Überempfindsamkeit, mittels
Hirnscans festzustellen. Dies wird sicherlich nicht die breite klinische Anwendung finden,
manche Institution (Behörde, KK, DRV) hat vielleicht auch kein Interesse daran.

Dennoch die Frage: Wissen Sie in welchen Zentren dieses gemacht wird ?

Viele Grüße
Koko




Portalinfo:
Das Forum hat 15.028 registrierte Benutzer und 5.147 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!