• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Verbesserung der Pflegesituation von pflegenden Angehörigen
Reihenfolge 

Verfasst am: 21.05.2012, 03:31
Dabei seit: 18.05.2012
Beiträge: 1

Hallo liebe pflegende Angehörige,
ich heiße Vanessa Sigwarth und bin Psychologiestudentin der Universität Klagenfurt. Im Rahmen meiner Diplomarbeit strebe ich an, die Pflegebedingungen realistisch darzustellen, um diese möglichst noch verbessern zu können, bzw. auf Missstände hinzuweisen. Das betrifft viele Bereiche, u.a. auch den Finanziellen.
Hierzu habe ich eine Studie entwickelt, bei der ich insgesamt 100 Personen brauche, die diese beantworten. Ich wäre über jeden einzelnen Teilnehmer sehr dankbar und glücklich. Wichtige Voraussetzungen:
1) die Pflege muss noch aktuell sein (also nicht zurückliegend!),
2) Die Hauptpflegeperson füllt die Fragebögen aus
3) die Pflege findet (hauptsächlich) zu Hause statt.
So, anbei nun also der Link zur Studie:

https://wwwu.edu.uni-klu.ac.at/limesurvey2011/index.php?sid=58942&lang=de

Sehr würde ich mich über euer Engagement freuen!
Und ich stehe natürlich selbstverständlich für Rückfragen sehr gern zur Verfügung.
Viele Grüße
Vanessa




Portalinfo:
Das Forum hat 11.537 registrierte Benutzer und 4.259 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!