• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

hallo bin hier ganz neu!
Reihenfolge 

Verfasst am: 16.05.2012, 15:35
Dabei seit: 15.05.2012
Beiträge: 1

was hat der arztbesuch gebracht?


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 08.02.2012
Beiträge: 16

Hallo Nina,

ich bin 18. Meine Diagnose kamm als ich 14. Monate alt war.
Diese Gelenkverfärbungen hatte ich nie, aber von der Beschreibung her kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es Rheuma ist. Typisch für Rheuma ist ja die Schwellung und die Schmerzen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen...


Liebe Grüße aus Nürnberg
Bettina


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 05.02.2012
Beiträge: 4

hallo erstmal !
bin hier vorhin durch zufall auf die seite gestoßen weil ich mich mal über gelenkrheuma bei kindern schlau machen wollte ! ich stell mich mal kurz und knapp vor <!-- s:-) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt=":-)" title="Smile" /><!-- s:-) --> heiße nina bin 38 jahre mutter von vier kindern und komme aus dem schwarzwald !
so wie ich zu der seite kam war einfach meine älteste tochter 14 jahre alt hat schon seit geraumer zeit immer wieder übelst schmerzen in den händen (sind auch ziemlich dick geschwollen und vorallem werden die blau/lila) in den beinen hat sie auch sehr oft schmerzen hab mir aber bis heute nicht wirklich gedanken gemacht (schäme mich eigentlich !!!da ich als kind auch rheuma in den händen hatte ) heute ist dann bei mir der "groschen" gefallen und ich fing an im internet nach irgendwelchen hinweisen zu suchen ob das auch bei meiner tochter der fall sein könnte das sie rheuma hat ich muss dazu sagen ich werde morgen gleich nen termin beim kinderarzt machen um die eventuelle bestätigung zu haben was ich heute angefangen habe zu vermuten meine frage an euch kann das den sein das ich mit meiner vermutung richtig liege ? diese dicken hände ,schmerzen und die verfärbungen (die hatte ich nie) ich bin mir nicht wirklich sicher ob ich richtig liege ich wäre echt froh wenn ich hier ein paar antworten bekäme zumal ich ja echt spät dran bin und die schmerzenden hände meiner tochter ned wirklich ernst genommen hatte im vorraus schon mal danke nina


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 05.02.2012
Beiträge: 4

also ich denke hier kann man keine bilder posten oder blick ich´s nur ned ?! also falls ihr interesse habt könnt ihr mir ja ne nachricht schicken und ich schicke euch die bilder per mail ! <!-- s:-) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt=":-)" title="Smile" /><!-- s:-) --> meine addy nina279vs@hotmail.com


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 05.02.2012
Beiträge: 4

hallo bettina und nalania !
erstmal danke das ihr mir geantwortet habt!! @bettina das is ja echt übel als baby schon so ne diagnose zu bekommen (vorallem auch für deine eltern)@nalania cool also theoretisch sind wir nachbarn <!-- s:-) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt=":-)" title="Smile" /><!-- s:-) --> ok schwarzwald is ja recht groß !!! schade das euch diese verfärbungen nix sagen ich versuch jetzt auch mal bilder von ihren händen hochzuladen die ich am montag als beweisbilder für den kinderarzt gemacht hatte heute ist nämlich erstmal der termin beim kinderarzt angesagt und ich denke das der mich dann auch an einen speziallisten überweisen wird ...
so ich versuch das mal mit den bildern ihr könntet mir ja dann mal schreiben was ihr vom aussehen her haltet <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_sad.gif" alt="" title="Sad" /><!-- s --> liebe grüße nina


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 26.08.2011
Beiträge: 16

Hallo,
ich grüsse dich erstmal lieb zurück aus dem Schwarzwald <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s -->
Diese Verfärbungen sagen mir leider auch nichts. Du musst dich doch nicht schämen weil du als Kind Rheuma hattest <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s --> Lass deine Tochter am besten mal von einem Rheumatologen anschauen, der kann die Hände warscheinlich besser beurteilen als ein niedergelassener Arzt. Mach dich nicht verrückt, Kopf hoch <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s -->
Liebe Grüsse aus dem SChwarzwald


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 08.02.2012
Beiträge: 16

Hallo Nina,

ich habe dir eine Mail geschickt <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="" title="Very Happy" /><!-- s --> Falls du fragen hast... kannst du dich auch so gerne bei mir melden.


Liebe Grüße aus Nürnberg
Bettina




Portalinfo:
Das Forum hat 13.630 registrierte Benutzer und 4.827 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!