• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Was ist Funktionstraining genau?
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 12.01.2008
Beiträge: 3

Hallo,
ich habe Funktionstraining verschrieben bekommen - für zwei Jahre.
Da es bei uns so eine Organisation im Finess-Studio gibt, die dieses durchführt, kann ich auch dort hingehen.
Allerdings meinte der Studio-Leiter ich könnte mit dem Schein nur an den Rückenkursen teilnehmen und riet mir zu einem kompletten Vertragsabschluss, damit ich auch Geräte und alles nutzen kann.

Ich hab gesagt, ich überlege es mir, weil mir das ein wenig komisch vor kam, dass ich nur an Rückenkursen teilnehmen darf.

Was beinhaltet denn Funktionstraining überhaupt?
Stimmt seine Aussage oder wollte er mich nur zu einem Vertragsabschluss bewegen und mich somit "über den Tisch ziehen"?

Viele Grüße
Fabian


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 03.05.2007
Beiträge: 14

Hallo Fabian
Funktionstraining wird über die Rheumaliga durchgeführt
die Krankenkasse hat das für 24 Monate genehmigt unentgeltlich
wende dich an die Rheumaliga vor Ort die haben feste Sprechstunden
ein Fitnessstudio darf Funktionstraining nicht durchführen <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_rolleyes.gif" alt="" title="Rolling Eyes" /><!-- s -->

@oder gehst auf die Seite der Rheumaliga, gibst die Stadt in der du Wohnst ein
und die Nächte Rheumaliga AG wird angegeben, wenn du noch Fragen hast
melde Dich

Gruß Gerhard


[i:2cdd1uv3][b:2cdd1uv3][size=150:2cdd1uv3][color=#4080BF:2cdd1uv3] Gruß Gerhard[/color:2cdd1uv3][/size:2cdd1uv3][/b:2cdd1uv3][/i:2cdd1uv3]




Portalinfo:
Das Forum hat 9.907 registrierte Benutzer und 3.784 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!