• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Polymyositis - Jo-1 Syndrom
Reihenfolge 

Verfasst am: 28.02.2014, 11:49
Dabei seit: 17.05.2013
Beiträge: 9

Ich leide auch unter dieser Erkrankung und bin in Behandlung in der Uni Heidelberg. Da ich dort in der Ambulanz bin, wechselt der behandelnde Arzt fast bei jedem Besuch und es ist wirklich sehr abhängig vom Arzt, wie gut man sich dann aufgehoben fühlt.
Auf dem Patiententag in Mannheim habe ich eine sehr nette Ärztin aus der Uniklinik kennen gelernt, die sich nun meinem Problem angenommen hat und mit der ich in Kontakt über Email stehe. Daher bin ich mit Heidelberg im großen und ganzen zufrieden.

Von der Akura-Klinik habe ich auch nur gutes gehört. Dort findet auch am 28.06.14 eine bundesweite Patientenveranstaltung zum Thema Jo-1-Syndrom statt. Das wird sicher sehr interessant, da man ja ansonsten nur schwer an Informationen zu unserer seltenen Krankheit kommt. Ich werde da auf jeden Fall hin gehen.


Verfasst am: 24.02.2013, 15:44
Dabei seit: 21.02.2013
Beiträge: 94

Auch ich habe sehr Gutes von der Acura Klinik in Baden-Baden gehört.

Prof. Fiehn hat (man muss ja bei der Seltenheit unserer Erkankung einschränkend sagen ) größtmögliche Erfahrung mit Jo-1.

Eine Leidensgenossin, die ich persönlich kenne, hat sich dort, zum ersten Mal, gut aufgehoben gefühlt. Sie wurde sowohl menschlich als auch überaus fachlich-kompetent behandelt und konnte Linderung erfahren.

Liebe Grüße
solea


Verfasst am: 30.01.2013, 09:50
Dabei seit: 30.01.2013
Beiträge: 2

Hallo Shira1106,
bist du fündig geworden? Kann das Rheumazentrum Baden-Baden (Acura Klinik) weiter empfehlen. Die haben auch Erfahrung mit Jo-1-Syndrom.
LG Ela


Verfasst am: 10.07.2012, 22:02
Dabei seit: 10.07.2012
Beiträge: 4

Hallo Shira1106,

habe gelesen, dass du das gleiche Schicksal zu tragen hast. Wie geht es dir heute, hast du einen Arzt gefunden, der dir weiter helfen konnte?
Was wurde bei dir gemacht?

Gruß
Marichen


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 24.01.2009
Beiträge: 2

suche dringend spezialisten, die sich mit dieser seltenen Form auskennen und mich endlich richtig ernst nehmen und behandeln!!!! fahre mittlerweile gern mehrere kilometer........


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 13.02.2008
Beiträge: 51

Hallo,
es gibt in München (Ludwig-Maximilians-Univbersität, Friedrich-Baur-Institut) den Prof. Ponkratz. Er ist spezialisiert auf Polymyositis. Er könnte evtl. die richtige Anlaufstelle sein.

Alles Gute wünscht
I.Winter




Portalinfo:
Das Forum hat 14.048 registrierte Benutzer und 4.923 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!