• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Polyarthritis, Rituximab
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 21.08.2006
Beiträge: 2

Hallo, meine Frage, kennt sich jemand mit Rituximab ( Mab Thera ) aus.
Bis jetzt habe ich die Infusionen einmal jährlich bekommen.
So wie der Stand jetzt ist, reicht mir die Dosis einmal nicht aus.
Kann man die Infusionen in kürzeren Abständen erhalten.
Euch allen gute Besserung und Grüße, RW <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s -->


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 478

Hallo,

meines Wissens kann man die Infusionsabstände auf halbjährlich verkürzen, bzw. weiß ich, dass das bereits praktiziert wird. Der Infusionsabstand richtet sich nach der Befindlichkeit, wenn die Wirkung nachlässt, frühestens nach einem halben Jahr, kann man die Infusion wiederholen.

Viele Grüße,

gamü




Portalinfo:
Das Forum hat 14.045 registrierte Benutzer und 4.923 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!