• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Xeljanz, MTX und Coronaimpfung
Reihenfolge 

Verfasst am: 10.08.2021, 07:22
Dabei seit: 16.07.2020
Beiträge: 46

Hallo,

lass dir die Antikörper doch mal bestimmen. Wichtig ist, dass dem labor mitgeteilt wird "Blutabnahme nach Impfung", also Antikörper gegen spike Protein des coronavirus....denn Antikörper gegen nukleocapsid würden eine durchgemachte Infektion nachweisen.

Es gibt auch einen Test bezüglich der t zell Antwort, der heißt ELISPOT. Manche Labore bieten den an.

Also mit diesen beiden Tests kannst du die immunantwort nachprüfen. Letzterer falls keine Antikörper vorhanden...

Also, es gibt wirklich immunsuppremierte Patienten, die keine Antikörper gebildet haben. Von manchen weiß ich,dass sie die 3. Impfung schon weg haben.


Verfasst am: 27.07.2021, 09:41
Dabei seit: 12.03.2020
Beiträge: 4

Hallo,
ich bin seit längerem MTX Patient (10mg/Woche) und nehme seit etwa 2,5 Jahren auch Xeljanz (10mg/Tag) gegen mein Rheuma.
Nun bin ich vollständig gegen Corona (Cormiraty) geimpft und lese das die Stiko meint, das eine Immunreaktion insbesondere bei Immunsupression ganz ausfallen kann oder deutlich abgeschwächt zu erwarten ist.
Hier im Forum lese ich nun wieder das Gegenteil…
Was stimmt denn nun und kann ich feststellen wie meine Immunantwort aussieht?




Portalinfo:
Das Forum hat 14.545 registrierte Benutzer und 5.041 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!