• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Leflunomid und Sehnenrisse
Reihenfolge 

Verfasst am: 01.06.2021, 08:31
Dabei seit: 31.05.2010
Beiträge: 19

Hallo, ich brauche mal ein wenig Info. Seit 2012 habe ich die Diagnose Psoriasis-Arthritis, erste Basisbehandlung war mit MTX, bis ich das nach einem knappen Jahr nicht mehr vertrug (24/7 Übelkeit und konnte nicht mehr gut essen). Seitdem nehme ich Leflunomid, grundsätzlich auch gut verträglich.
Im Februar 2020 rissen mir aber beide Oberschenkelsehnen ("Hamstrings" direkt nacheinander beim Laufen (mit deutlichen Reiß-Geräuschen), so dass ich mehrere Wochen nicht gehen konnte und für die Regeneration bis in den Spätherbst brauchte.
Seit einigen Wochen habe ich die Diagnose Sehnenriss der Supraspinatussehne rechts, nächste Woche wird die genäht.
Auf meine entsprechende Info an meinen Rheuma-Doc meinte der nur lapidar "Ja, das passiert bei Leflunomid schon mal". Aber drei wichtige Sehnen innerhalb eines Jahres finde ich persönlich schon etwas heftig und frage mich, was mir da noch bevorstehen könnte.
Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen oder weiß etwas zu Alternativen? Ich hätte auch eigentlich gern eine ärztliche Zweitmeinung, aber bei uns in der Gegend sind Rheumatologen rar und oft auch nur mittelmäßig gut erreichbar.
Danke schonmal für euer Schwarmwissen.
LG Anja




Portalinfo:
Das Forum hat 13.875 registrierte Benutzer und 4.871 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!