Unbeantwortetes Thema

Hat jemand schon Erfahrungen mit Kevzara (Sarilumab)?


Autor NachrichtReihenfolge 
Verfasst am: 24. 02. 2019 [23:03]
Dabei seit: 24.06.2018
Beiträge: 14
Hallo Rheumies,
ich bekomme seit kurzem Kevzara (Sarilumab). Zuvor bekam ich bereits Benepali und Imraldi, was beides nicht gut oder nur kurze Zeit funktionierte. Ich spritze jetzt alle 2 Wochen einen 200 mg Kevzara Pen und habe erst vor einigen Tagen die erste Injektion bekommen. Habe bisher keine Nebenwirkungen und eine spürbare Besserung der Gelenkentzündungen macht sich langsam bemerkbar, ist aber noch von Tag zu Tag unterschiedlich. Ich werde wohl noch ein wenig Geduld haben müssen bis sich die volle Wirkung des Medikamentes entfaltet.
Hat jemand von euch schon etwas mehr Erfahrung mit Kevzara? Und funktioniert es bei euch auch dauerhaft als Einzelmedikament (also ohne MTX)? Wie lange hat es gedauert bis es richtig wirkte?

Viele Grüße und gute Besserung wünscht Manoul icon_cool.gif




Portalinfo:

Das Forum hat 9046 registrierte Benutzer, 3619 Themen und 8643 Antworten. Es werden durchschnittlich 2,18 Beiträge pro Tag erstellt.