Unbeantwortetes Thema

Kann mir jemand weiterhelfen? Seltene Hautkrankheit Prurego von Rheumatische Arthritis???


Autor NachrichtReihenfolge 
Verfasst am: 08. 12. 2018 [03:35]
Dabei seit: 08.12.2018
Beiträge: 1
Hallo ich W , bin 37Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unsere 2 Hunde zusamme im 3.OG . Seit Kindheit Epilepsie ( seit Jahren Anfallsfrei aber laut EEG noch nachweisbar.Seit 2010 Diagnose Mittelgradige Depression dann seit 2015 Diagnose Rheumatische Arthritis aber mein Rheumaarzt weiss nicht genau welche Art Arthritis dann jetzt Seiten einem Jahr noch vom Hautarzt Diagnose : Prurego bekommen .Als ich fragte was das ist ,woher das kommt sagte der Hautarzt nur, Zitiere: " Da hat jemand Googel erfunden"... Hab rausbekommen das das aussieht wie starke Akne aber kein Akne ist sondern Teilweise juckende Pusteln die erst aufhören zu Jucken wen blutig gekratzt ist( was ich Versuche zu unterdrücken) und in Schüben kommt,chronisch ist und selten und noch nicht erforscht genug und nur Cortisonsalben bekomme . Hab das im Gesicht, Hals, Dekolleté,Nacken, Rücken.Und wenn son Schub Doll ist seh ich Scheiße aus und der Sommer war der Horror da wohl Wärme das noch mehr zum "Blühen"bringt.Und Haut juckt mal mehr ,mal weniger. ..Hab nur Ärzte die bei mir nicht Weiter wissen



Portalinfo:

Das Forum hat 9051 registrierte Benutzer, 3552 Themen und 8520 Antworten. Es werden durchschnittlich 2,18 Beiträge pro Tag erstellt.