Thema ohne neue Antworten

Kortisonreduktion


Autor NachrichtReihenfolge 
Verfasst am: 13. 11. 2018 [00:23]
Themenersteller
Dabei seit: 29.01.2018
Beiträge: 5
Hallo nelli130,
Danke für Deine Antwort und die Anteilnahme.
Mach ich dann so, auch wenn es mir nicht gefällt.
Dir auch alles Gute und ganz liebe
Ellen
Verfasst am: 11. 11. 2018 [14:25]
Dabei seit: 09.11.2011
Beiträge: 71
Hallo Ellen,
erst einmal toll, dass deine Werte wieder gesunken sind. Du solltest dennoch auf deine Ärztin hören. Denn bei Kortison ist manchmal etwas langsamer wirklich wirkungsvoller. Außer du möchtest schnell wieder in einen Schmerzzustand kommen. Wichtig bei der Einnahme ist der richtige Zeitpunkt. Die Zeit findet man im Beipackzettel. Da unser Körper morgens zwischen 6 und 8 h seine eigene Ausschüttung hat, ist es sinnvoll die Zufuhr durch Tabletten in diesen Zeitrahmen zu legen. Das Kortison hat seine Wirksamkeit schon nach ca. 20 Minuten freigesetzt.

Zu der Erkrankungsform selbst habe ich keine eigenen Erfahrungen- mir langen die anderen drei rheumatischen Diagnosen. Weiß aber durch die Betroffene in unserer Rheuma-Gruppe, dass es bei der Diagnose auf Dauer fast nie nicht ohne Kortikoide geht.

Lass dir doch mal Infomaterial von der Rheuma-Liga senden. Entweder durch die Gruppe bei dir vor Ort oder deinen Landesverband.

Alles Gute und weiterhin Schmerz-/Schubfreiheit
Nelli130

nelli 130
Verfasst am: 08. 11. 2018 [10:50]
Themenersteller
Dabei seit: 29.01.2018
Beiträge: 5
Hallo Zusammen,
ich nehme seit Januar 2018 Kortison wegen Polymyalgia rheumatica und Riesenzellarteriitis. Dann RoActemra zusätzlich,um Kortison schnell zu reduzieren. RoActemra habe ich überhaupt nicht vertragen.
Also nur Kortison. Ich habe keinerlei Schmerzen und dachte, ich kann auch so schnell reduzieren. Meine Rheumatologin meint, ich solle im Monatsrhythmus um 1 mg reduzieren, um einen Rückfall zu vermeiden. Ich bin aktuell bei 8 mg. Ich würde gerne schneller reduzieren . Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich?
Mein CRP wert und die Blutsenkung,sind hervorragend seit zwei Monaten.
Ich freue mich auf Antworten.
Viele liebe Grüße
Ellen



Portalinfo:

Das Forum hat 8998 registrierte Benutzer, 3530 Themen und 8454 Antworten. Es werden durchschnittlich 2,18 Beiträge pro Tag erstellt.