Unbeantwortetes Thema

Erelzi Fertigpens - Isolation nötig!??


Autor NachrichtReihenfolge 
Verfasst am: 26. 10. 2018 [20:21]
Dabei seit: 26.10.2018
Beiträge: 1
Sehr geehrte Damen und Herren,

vor kurzem wurden mir vom Rheumatologen "Erelzi" Fertigens verschrieben. Ich hätte nun die Frage, ob ich mich auf besondere Weise vor Krankheiten/ Infektionen schützen muss. Also zum Beispiel in öffentlichen Einrichtungen einen Mundschutz tragen, Handschuhe etc. oder weiter besondere Hygienemaßnahmen.

Ich bin 20 Jahre alt und gehe noch zur Uni, weshalb ich leider immer relativ vielen Menschen ausgesetzt bin. Meine Unsicherheit besteht deshalb darin, wie "schlimm" das Infektionsrisiko ist. Würden schon Kleinigkeiten reichen oder ist der Eingriff in das Immunsystem nicht so gravierend?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen und Ihre Unterstützung .
Vielleicht hat schon jemand damit Erfahrung oder könnte mir Ratsschläge geben.
Mit freundlichen Grüßen verbleibt Sad-Unicorn



Portalinfo:

Das Forum hat 8998 registrierte Benutzer, 3530 Themen und 8454 Antworten. Es werden durchschnittlich 2,18 Beiträge pro Tag erstellt.