Thema ohne neue Antworten

Alkohol und Rheuma


Autor NachrichtReihenfolge 
Verfasst am: 28. 06. 2018 [14:55]
Dabei seit: 09.11.2011
Beiträge: 87
Hallo Monika,
es kommt darauf an, wann du das MTX spritzt. Machst du es Freitag oder Samstag, würde ich auf Alkohol am WE verzichten. Ansonsten kann ich mich nur Adam anschließen.
Mäßigkeit und Ausgewogenheit ist bei uns Rheumis die oberste Direktive.
Liebe Grüße
Nelli130



nelli 130
Verfasst am: 28. 06. 2018 [13:48]
Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 1
Hallo Moni,
Alkohol vertragt sich mit MTX nicht gut. Aber bezüglich Rheuma gelten die gleichen Richtlinien wie sie von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung herausgegeben worden sind: Täglich 10 Gramm Alkohol für die Frau (1/8 Wein, 1/4 Liter Bier) und 20
Gramm Alkohol für den Mann (1/4 Liter Wein oder 1/2 Liter Bier) sind gesundheitlich unbedenklich.
Mit Hinblick auf Rheuma kann man außerdem sagen, dass Wein und Bier durch den Gehalt an Alkohol sogar entzündungshemmend wirken. Aber das geht mit Traubensaft, Gemüse und Obst genau so. Alkohol muss also nicht sein, kann aber sein.
Verfasst am: 19. 06. 2018 [13:19]
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2017
Beiträge: 1
Hallo Zusammen,
möchte mich kurz vorstellen. Bin 40, und Mama einer 5-Jährige Tochter. Vor fast drei Jahren wurde bei mir Rheumatoide Arthritis diagnostiziert. Ich hatte schlimme Schmerzen in Händen und Beinen gehabt und war wie versteinert. Am Anfang bin ich in eine tiefe Depression verfallen und wusste nicht, wie es weiter geht. Mein Mann und meine Kleine haben mir die nötige Kraft gegeben.
Seit dem spritze ich 15mg MTX. Sonst nehme ich keine andere Medikamente.
MTX vertrage ich sehr gut, vielleicht auch weil ich meine Ernährung umgestellt habe.
Ich esse kaum Flesich, esse viel Fisch, Obst und Gemüse, und versuche so wenig wie möglich Süßes zu essen (ist nicht immer leicht).
Zweimal die Woche mache ich Sport (Ballett und Nordic Wallking).
Am WE trinke ich gerne ein oder zwei Gläschen Wein. Ich weiß, dass Alkohol allgemein nicht gut ist, aber so lange es mir gut geht, ich schmerzfrei bin und meine Blutwerte gut sind, lebe ich mein leben.
Meine Frage an die Experten ist, wie sehen Sie es, wenn sich jemand trotz Medikamente ein Zwei Glässchen Wien gönnt?

Vielen Dank und alles Gute an Alle hier im Forum,
Monika






Portalinfo:

Das Forum hat 9311 registrierte Benutzer, 3681 Themen und 8751 Antworten. Es werden durchschnittlich 2,17 Beiträge pro Tag erstellt.