Thema ohne neue Antworten

Erfahrungen zu Olumiant ?


Autor NachrichtReihenfolge 
Verfasst am: 11. 02. 2019 [18:47]
Dabei seit: 07.02.2019
Beiträge: 2
Ich bin 67Jahre und weiblich . Habe seit 30 Jahren RA . Dezember 2018 bekam ich Olumiant 4mg verschrieben.Nac h einen Monat bekam ich die ersten Nebenwirkungen . Atembeschwerden im oberen Bereich durch Anschwellen der Atemwege , dann Ohrengeräusche und Übelkeiten , Müdigkeit und säucherliches Aufstoßen . Nach zwei Monaten dann der absolute Höhepunkt . Ich bekam eine Gürtelrose im mittleren und linken Brustbereich und ebenfalls am linken Rücken . Bis heute leide unter großen Schmerzen . Ich habe das Olumiant sofort abgesetzt . Diese Nebenwirkungen werden auch im Informationsblatt von Olumiant beschrieben .
Verfasst am: 06. 06. 2017 [21:29]
Dabei seit: 31.05.2016
Beiträge: 8
Allgemein: Olumiant ist ein neu zugelassenes Medikament aus der neuen Wirkstoffgruppe der JAK-Kinasen-Hemmer. D.h. viel ERfahrunen aus dem Alltagg ibt es noch niht. Allerdings ist Olumiant ein für die RA zugelassenens Medikament, hat also die hohen Anforderungen für Wirkung und Verträglichkeit der EMA Europäischen Arzneimittel Zulassungsbehörde hinter isch gebracht. Aus diesen Zulassungsuntersuchungen kommt auch das wesentliche aktuelle Wissen über Wirkung und Verträglichkeit:
zur Wirkung: Für den einzelnen ist sie nicht sicher vorhersagbar, zur Beurteilung sollten zumindest 3 Monate abgewartet werden, 6 Wochen reichen nicht aus.
zur Verträglichkeit: Ohrgeräusch und Schlfstörung als unerwünschte Wirkung sind nicht ausgeschlossen, werden aber nicht unter den häufigeren bekannten Nebenwirkungen aufgeführt.
Verfasst am: 04. 06. 2017 [12:39]
Themenersteller
Dabei seit: 04.06.2017
Beiträge: 1
Sehr geehrte Damen und Herren,
es wäre schön, wenn Sie mir mitteilen könnten obr es schon Aussagen von Nebenwirkungen vom neuen Medikament Olumiant gibt. Ich nehme es jetzt seid ca. 6 Wochen jeden Tag ein und hab noch keine Besserung der Schmerzen und das Rheuma geht nun auch auf die andere Seite (Linke) über. Hab es besonders stark in der rechten Schulter ,Arm und den Fingern. Das einzigste was besser ist, ist die Müdigkeit, die ist kompl. weg. Aber dafür schlafe ich jetzt auch total schlecht und komm nicht mehr zur Ruhe Nachts. Außerdem habe ich seid der Einnahme immer ein ständiges hohes Ohrengeräusch, das mal leiser und lauter wird. Meine Fragen an sie sind, ab wann das neue Medikament wirkt und ob jemenad schon Erfahrungen damit gesammelt hat? Ob es auch bei manchen Menschen nicht wirken kann?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.2017 um 12:41.]



Portalinfo:

Das Forum hat 8955 registrierte Benutzer, 3582 Themen und 8586 Antworten. Es werden durchschnittlich 2,17 Beiträge pro Tag erstellt.