• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Ernährung mit Eier
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 10.12.2003
Beiträge: 1

shock: Wir waren am Wochendende in Dresden und wurden dort zum Abendessen mit Verlorenen Eier versorgt. Laut einer Arztliste wurden soweit alle Nahrungsmittel ausgegrenzt. Nun ist das Problem, das der eine Tiereinweißallergie hat und sehr oft auch Diabetes zuzätzlich vorliegt. In wie weit ist diese Ernährung gut bei Rheuma und
besonders abends?

Nelli


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 02.12.2003
Beiträge: 3

Die Nahrung sollte ein ausgewogenes Verhältnis aus tierischen und pflanzlichem Eiweiß haben. Grundsätzlich ist nichts gegen Eier einzuwenden, wobei man pro Woche nicht mehr als 2 Eiweiß essen sollte.Dabei darf man nicht vergessen, dass auch in Nudeln jede Menge Eigelb sich versteckt. Deshalb sollte man Nudeln aus Hartweizengrieß vorziehen.
Pflanzliche Eiweißträger sollten das "Hauptgericht" darstellen, tierische Eiweiße wie Eier allenfalls die Beilage darstellen..Warum im übrigen manche Patienten Gelenkbeschwerden nach Eiergenuß haben, wissen wir noch immer nicht.
Zu Ihrem Problem:
Der Diabetes dürfte von Ihrem Abendessen nicht beeinflußt werden, allerdings kommt es da vor allem auf die Kohlenhydrate an, die Sie dabei verzehrt haben. Ein Zuviel an tierischem Eiweiß am Abend ist allerdings nicht empfehlenswert.
Aber wegen eines Fehltritts sollten Sie sich nicht grämen!
Mit freundlichen Grüssen
BeC


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.01.2005
Beiträge: 2

Ich hoffe, daß ein [b:2p4q9jak]einziges[/b:2p4q9jak] Ei zum Eisweiss-Count zählt. Schliesslich hat ein Ei 60 mg Arachidonsäure, bei einen [b:2p4q9jak]MAX[/b:2p4q9jak]. Wochenbedarf von 350 mg

Seidem ich diese Menge als Teil einer Rheumadiät anpeile (plus Antioxidanzien, Omega3-FS, Obst und Gemuse, Fisch, Reis usw - eigentlich asiatisch) ist mein Konsum von Ibuprofen von damals [b:2p4q9jak]2.400 mg/Tag [/b:2p4q9jak]'runter auf (meistens) NULL mg/Tag.

Dabei ist kein Platz für Eier mit 60 mg / Stück

Kleiner Pluspunkt - Blutdruck, Gewicht, Puls, Leberwerte sind alle nach 6 Monaten ungleich besser.

LG an alle




Portalinfo:
Das Forum hat 11.537 registrierte Benutzer und 4.259 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!