• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Fibros
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.10.2005
Beiträge: 5

Hallo,
ich heisse Isabelle, bin 18. Jahre alt und neu hier. Ich komme aus der Schweiz.
Seit 1 Monat habe ich die Diagnose Fibromyalgie erhalten. Nur habe ich leider niemand, der in meinem Alter ist!!
Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand schreiben würde, der etwa gleich alt ist wie ich. Toll wäre es auch wenn die Person aus der Schweiz käme, muss aber nicht sein.

Schönes Wochenende und liebe Grüsse
Isabelle


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 13.12.2005
Beiträge: 2

hi ich heisse svenja und bin 22.
mir wurde vor ca einem monat ne diagnose gegeben....
ich lebe mit meinem dad und studiere....
manchmal denke ich ich muesste mit dem studium aufhoeren...oder weniger stunden nehmen, weil es die letzte zeit immer nur schlimmer geworden ist....aber das jemanden zu verstehen zu bringen...dass es mir scheisse geht, ich am liebsten nur flachliegen will aber trotzdem normal aussehe....klappt nicht ganz...
ich will auch nicht immer sagen heute tuts hier und da weh oder so.....die koennen ja auch nix dagegen tun....ausser ohhh du aaarmeeee.....
ich glaub mein dad versucht das lieber zu ignorieren....wenn ich dann aber was nicht geschafft habe...aufraeumen oder so, versteht er nicht dass das vielleicht aus schmerz gruenden ist-nicht weil ich faul bin...
naja---wie sieht es denn bei dir aus? wie lebst du und mit wem...was machst du und alles.! melde dich <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s --> svenja




Portalinfo:
Das Forum hat 14.712 registrierte Benutzer und 5.087 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!