• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

RF Wert sinkt nicht
Reihenfolge 

Verfasst am: 09.03.2021, 20:05
Dabei seit: 10.02.2016
Beiträge: 318

Wenn sonst alles passt, ist die fehlende Reaktion der Rheumafaktoren kein Problem. Es stimmt, dass sie zum Teil mit Besserung nach unten gehen - aber das ist keine 1:1-Beziehung, und abhängig von der Art der Medikamente. Nur bei Rauchern wäre das ein weiteres Argument, damit möglichst aufzuhören.

Alles Gute und herzliche Grüße

Martin Aringer


Verfasst am: 09.03.2021, 11:10
Dabei seit: 25.08.2020
Beiträge: 1

Hallo zusammen,
Ich nehme seit August 2020 Amgevita, MTX und Cortison und mir geht es seit langem nicht mehr so gut wie jetzt. Die Schmerzen sind erträglich und ich bin ein neuer Mensch. Allerdings geht der RF Wert nicht runter und ist immer noch über 900. Er war letztes Jahr über 900, ging dann mal kurzweilig auf 700 runter, nachdem ich mit Amgevita begonnen habe und ist jetzt wieder erhöht. Ich dachte immer dass wenn die Medis endlich mal anschlagen dass dann der Wert auch runter geht. Das irritiert mich.
Liege ich hier falsch?
Vielen Dank.
Gruß




Portalinfo:
Das Forum hat 13.401 registrierte Benutzer und 4.780 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!