• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

TNF Blocker -Cimzia- Panikattacken
Reihenfolge 

Verfasst am: 06.08.2019, 10:43
Dabei seit: 20.09.2017
Beiträge: 18

Hallo Blümchen11,
mein Mann und ich haben auch einen Kinderwunsch. Daher wurde ich vor einem Jahr probeweise auch umgestellt. Jedoch von Infliximab (Remicade) auf Cimzia. Das MTX wird bei mir 6 Monate vor der konkreten Kinderplanung abgesetzt.

Leider hatte ich unter Cimzia auch Nebenwirkungen. Jedoch nicht deine, die du beschrieben hast, sondern es kamen starke Rheumaschübe zurück. Juckreiz, Hautausschläge etc konnte ich nicht feststellen. Aber jeder Körper reagiert anders auf die Medikamente.

Ich würde aber an deiner Stelle, diese Nebenwirkungen so schnell wie möglich mit dem Rheumatologen besprechen. Vielleicht hat er einen Plan B

LG Sarina


Verfasst am: 02.08.2019, 12:34
Dabei seit: 16.03.2018
Beiträge: 3

Ich wurde vor 4 Monaten von MTX auf Cimzia umgestellt wegen Schwangerschaftswunsch. Mit MTX hatte ich praktisch keine Beschwerden.
Unter Cimzia hatte ich zahlreiche Nebenwirkungen. Unter anderem Juckreiz, Hautausschläge, Herzrasen, Infekte usw. Zuletzt hatte ich plötzlich Panikattacken und ich frage mich ob Cimzia der Auslöser war. Kennt das jemand unter Therapie mit TNF-Blockern ?




Portalinfo:
Das Forum hat 9.903 registrierte Benutzer und 3.783 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!