• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Sjögren Syndrom /Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie (Harnverhalt) Bclofen, starke Spastik.
Reihenfolge 

Verfasst am: 27.04.2019, 01:24
Dabei seit: 27.04.2019
Beiträge: 1

Hallo, bei mir wurde durch Zufall vor 10 Jahren, durch eine EINMALIGE, nächtlichen Lähmung, das Sjögren Syndrom diagnostiziert.ich habe kurzfristig 600 IBU genommen und Resorchina. Künstliche Augenflssigkeit nehme ich täglich! Resorchina habe ich aus Unverträglichkeit abgesetzt! Ich hatte immer Probleme..Gelenkschmerzen, trockene Augen etc. Vor 2 Jahren fing das Problem mit dem Harnverhalt an. Bzw. bestand der eingeschränkte Harnverhalt schon wesentlich länger, wurde nur leider nie vom Arzt erkannt. Da ich von Kindheit an Blasenprobleme hatte:Blasenentzündung, Reflux, 1 Jahr Langzeitkatheter in der Blase. Ich habe nie daran gedacht, dass der Harnverhalt durch Spastik in der Blase, etwas mit Rheuma zu tun haben könnte. Ich weiß es bis jetzt nicht, ob ein Zusammenhang besteht!? Meine Frage, kann das etwas mit dem Sjögren zu tun haben? Laut MRT Bericht kein MS, wobei alle Symptome auf MS hindeuten. SPASTIK IN DER BLASE WIRD MIT BACLOFEN BEHANDELT. Ohne Backofen geht nichts!




Portalinfo:
Das Forum hat 9.898 registrierte Benutzer und 3.782 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!