• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Kann sich ein Geschwulst (Knotenbildung) am Hasl/Dekoltee auch durch Rheuma bilden?
Reihenfolge 

Verfasst am: 05.03.2019, 19:40
Dabei seit: 20.02.2008
Beiträge: 77

Hallo Sonnenblume,
das ist in der Tat sehr ungewöhnlich, v.a. das schnelle Verschwinden wieder...Ein Rheumaknoten scheint aufgrund der Lokalisation ungewöhnlich, Rheumaknoten verschwinden auch nicht wieder nach einem Tag.
Also es bleibt alles spekulativ...Es bleibt der Rat, bei Wiederauftreten die Entnahme eines Knotens...
Alles Gute
Eva Reinhold-Keller


Verfasst am: 05.03.2019, 19:28
Dabei seit: 14.11.2016
Beiträge: 14

Mein Krankheitsbild Rheumatoide Arthritis, Polyneuropatie
Bei mir hatte sich am Hals/Dekoltee zwei Geschwulste (Knoten) gebildet, diese aber nach einem Tag wieder weg waren. Ich hatte keine Grippe oder ein Infekt.
Die Frage die ich mir stelle, durch was kann sich so was bilden, vor allem nach einem Tag wieder weg sein.
Meine Medikamente momentan Metex15mg 1 mal in der Woche
Kann mir da vielleicht jemand weiter helfen?




Portalinfo:
Das Forum hat 14.829 registrierte Benutzer und 5.102 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!