• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Bin neu hier
Reihenfolge 

Verfasst am: 23.01.2019, 10:54
Dabei seit: 21.01.2019
Beiträge: 6

Guten Morgen es gibt die Spondyloarthritis und den Morbus Bechteref die Erkrankungen betreffen die WIRBELSÄULE .mfg


Verfasst am: 23.01.2019, 08:42
Dabei seit: 23.01.2019
Beiträge: 1

Hallo Forum,ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber vielleicht hat jemand Erfahrung mit ähnlichen Symptomen.Ich bin männlich 42 Jahre und habe seit ca. 3 Jahren sporadisch auftretende Schmerzattacken im Nacken Kopf Bereich.Die sind so heftig das ca.1,5 Std gar nichts geht ausser liegen und warten das die Ibu wirkt.Vor 3 Jahren als die erste Attacke auftrat würde ich notfallmäßig in die Neurologie eingewiesen,da der Verdacht einer Hirnbluting bestand,was aber Gott sei Dank ausgeschlossen werden konnte und ich ohne Befund entlassen wurde.Seitdem mehrere Orthopäden aufgesucht die auch keine Erklärung für die Attacken haben.Nächste Woche habe ich einen Termin beim Neurologen.
Jetzt bin ich auf das Thema Rheuma gestoßen und daher meine Frage.Gibt es Fälle bei denen Rheuma in der Wirbelsäule festgestellt wurde ohne das jemals ein Gelenk an Fingern oder sonstwo Probleme gemacht hat?
So langsam werde ich nervös da die zeitlichen Abstände der Attacken kürzer werden und die Intensität stärker.Bei der vorletzten Attacke vor 2 Tagen ist mir noch aufgefallen das meine Finger der rechten Hand kurz verkrampften.Würde mich sehr freuen wenn Ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet.
Vielen Dank




Portalinfo:
Das Forum hat 11.535 registrierte Benutzer und 4.259 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!