• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Arbeitsbeglaubigung?
Reihenfolge 

Verfasst am: 21.02.2018, 09:46
Dabei seit: 15.01.2010
Beiträge: 316

Hallo,
kommst Du aus Deutschland? Das Wort "Arbeitsbeglaubigung" habe ich so noch nie gehört.
Ich kenne das als Einstellungsuntersuchung.

http://www.arbeitsratgeber.com/einstellungsuntersuchung-betriebsaerztliche-untersuchung/

Viele Grüße!


Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss.


Verfasst am: 20.02.2018, 20:42
Dabei seit: 20.02.2018
Beiträge: 1

Schönen guten Abend. Ich habe eine Lehrstelle gefunden als Restauranfachfrau. Zu meinem Problem mein wenn alles klappt zukünftiger Chef möchte gerne eine Beglaubigung haben das ich den Job auf Dauer ausüben kann. Hat da jemand Erfahrung mit? Geht das das er sowas verlangen kann. So wie es sich anhört krieg ich die Stelle nämlich nicht wenn ich nix nachweisen kann. Meine Rheumatologen sagte sie hätte sowas mit nachweisen und so noch nie gehört. Gibt es hier jemand der auch in dem Beruf arbeitet? Ich würde mich über Antworten freuen. Mit freundlichen Gruß Haflli (Lara)




Portalinfo:
Das Forum hat 9.898 registrierte Benutzer und 3.782 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!