• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

bekomm ich überhaupt etwas zugesprochen mit fibromyalgie?
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 14.02.2005
Beiträge: 3

Guten tag,

ich habe firomyalgie 18/18 und das seid 10 jahren und ich bin 22 jahre.
es wurde aber erst vor ein paar monaten diagnostiziert, weil ich mich nie zum arzt getraut habe und mich vor freunden versteckt habe, erst als ich einen nervenzusammenbruch hatte.
ich kann meinen beruf nur unter qualvollen schmerzen ausüben,
entweder helfen medikamente nicht oder ich kann sie nicht nehmen ,weil ich sonst nicht in der lage bin auto zu fahren oder zu arbeiten.
und trotzdem reden alle ,das ich NUR!!! fibromyalgie habe und das ich keine chance habe einen antrag auf umschulung oder irgendwelche begünstigungen das ich mein leben wieder auf die reihe bekomme!
habe ich eine chance auf eine umschulung?
lieben gruß chrissy[/url][/i][/u][/b]




Portalinfo:
Das Forum hat 13.859 registrierte Benutzer und 4.870 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!