• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Nicht immer Fibromyalgie!
Reihenfolge 

Verfasst am: 07.09.2014, 19:39
Dabei seit: 28.02.2010
Beiträge: 7

Die Ärzte machen es sich in den meisten Fällen sehr einfach!
Schmerzen viele Stellen, vor allem an den Tenderpoints, ist es die Fibroymalgie. Andere Symptome werden gar nicht mehr ernst genommen bzw. es wir auch nicht weiter geforscht.
Nach Jahrzehnten hat sich bei mir der "Morbus Fabry" bestätigt, auch wenn der angeblich noch nicht "richtig" ausgebrochen ist. Ich sehe das anders.
Aber bei dieser genetischen Erkrankung wird bei sehr viele Patienten anfangs auch die Fibromyalgie diagnostiziert.
Wenn Ihr außer der Schmerzen vielleicht noch Probleme mit dem Herzen, Nieren, Nervensystem etc. habt, schaut auch mal Richtung "Morbus Fabry". Es ist dann in den meisten Fällen auch ein Eltern- oder Großelternteil betroffen!




Portalinfo:
Das Forum hat 14.874 registrierte Benutzer und 5.113 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!