• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

poly myositis unklarer genese
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 20.03.2012
Beiträge: 1

seit einigen wochen nehme ich cortision hochdosiert. das war eine einschneidende sache. nach wochenlangen suchen nach einem arzt , der mich nicht abstempelte ,ältere frau mit pschychen problem, fand ich einen arzt, der zu hörte , verstand und der mich behandelte. meine symptome waren gravierend. gewichtszunahme um 4,5 kg. luftnot ,schmerzen im gesamten körper, finger wie dicke bewegungslose würste.mir fiel alles aus der hand. allein an und ausziehen unmöglich. jegliche greif ,halte und besteck eine katasstrophe. ich war immer ein mensch, der ein bewegtes leben geführt hsat, viel sport . all das lies ich einfach nach und nach fallen. ich- ein frühaufsteher blieb immer noch ein bischen liegen.
dann bekam ich eine testdosis cortision und hurra ich konnte mir meine semmel wieder selber machen. doch mein arzt wartete ab und nach dem wirkung weg war, konnte ich nur noch auf allen vieren kriechen. darauf hin begann ich mit einem cortision plan und jetzt geht es mir besser. ich kann meine bedürfnisse befriedigen und kleinearbeiten machen. doch die nebenwirkungen des cortision haben mich in panik versetzt. nachts einen puls von über 130 und dazu das gefühl krz vor der explosion. schlafen nur im stundentakt. habe meine ein-und ausfuhr kontrolliert und 7l. wasser verloren. halte mich an die ernährungsvorlagen, mein appetitt ist nicht gut, süße sachen schmecken mir salzig .
versuche mit isometrischen übungen wieder ein kraft für meine muskeln zu bekommen. essen kann ich nicht richtig, ich mümmele.
wenn das cortision unter 5 ist wird ein rheumatologe, den mir mein arzt noch zur behandlung emphfolen hat sich auf die suche machen, was wirklich dahinter steckt. ich hatte nie erhöhte blutsenkung, keine rheumafaktoren, keine erhöhten leukos und auch alle übrigen gemachten werten wiesen keine auffälligkeiten auf. ich bin gespannt was dabei raus kommt. wenn es jemanden interessiert würde ich mich erneut zunwort melden.




Portalinfo:
Das Forum hat 15.056 registrierte Benutzer und 5.153 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!