• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Lupus Erythematodes/cerebrale Vaskulitis Endoxantherapie
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 2

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Systhemische Lupus Erythematodes mit cerebraler Vaskulitis und bekomme Endoxan (Cyclophosphamid).
Ich habe 2008 Endoxan oral bekommen und eine Summendosis von 28g "gesammelt"
und nun seit August 2009 als Infusion 4000mg.

Somit bin ich bei 32g Endoxan angekommen.

Kann mir jemand sagen, wie die Höchstdosis von Cyclophosphamid ist?

Viele Dank.

Viele liebe Grüße
Schlumpi1


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 13.02.2008
Beiträge: 51

Hallo,

Du fragst am besten Deinen Rheumatologen nach der Höchstdosis. Es gibt da nämlich keine "absolute Höchstdosis" sondern nur eine individuelle, die von vielen Faktoren abhängig ist.

Alles Gute
Ingrid




Portalinfo:
Das Forum hat 13.859 registrierte Benutzer und 4.870 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!