• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Morbus Behcet mit 26, wer hat Erfahrung?
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 29.02.2012
Beiträge: 2

Hallo, wie gehts Ihnen heute mit der Krankheit?

Ich leide schon seit 2001 daran.

Gruß


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 18.11.2008
Beiträge: 4

Hallöchen!

Hatte schon einmal geschrieben in diesem Forum. Jetzt ist die Diagnose da:
Morbus Behcet.

Muss nächste Woche stationär ins Krankenhaus, um auf Medikamente eingestellt zu werden. Hab wohl eine sehr heftige Form, denn meiner sehr erfahrenen Rheumatologin ist es zu heiß ambulant weiter zu betreuen. Sobald ich auch nur ein mg Cortison absetze, bekomme ich sofort die gesamte Bandbreite der Symptome zu spüren: Aphten, Gelenkschmerzen, Erythema nodosum usw.
Bin 26 Jahre (weiblich) und habe zwei kleine Kinder.
Wer hat Erfahrung damit? Hab gelesen, dass es hauptsächlich türkischstämmige Männer die Krankheit haben. Gibt es hier auch junge Frauen, die Erfahrung mit dieser Krankheit haben??

Würde mich über eine Antwort sehr freuen!!

LG,
Alex




Portalinfo:
Das Forum hat 15.023 registrierte Benutzer und 5.146 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!