• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Antwort auf Total a. Boden
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 01.03.2008
Beiträge: 3

Hallo liebe Winter, erst einmal vielen lieben Dank für Deine Antwort. Aber das Problem ist : Ich war ja in einer Rheumatologischen Ambulanz. Ich habe alle Befunde ( Internistisch Orthopädisch und Neurologisch ) dort gelassen. Ich habe mir dann erlaubt der Abteilung eine Mail zu schreiben in der ich gebeten habe bitte so Freundlich zu sein und alle meine Befunde zuberücksichtigen bzw sich noch einmal genauer anzusehen. Ich bekam natürlich keine antwort woraufhin ich eine zweite schrieb.Wieder keine Antwort. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_sad.gif" alt="" title="Sad" /><!-- s --> Der Rheuma Dr. hatte mir meine Blutuntersuchung gezeigt , was auffällig war : die Eseophilen lagen bei 20 % normal ist wohl 1-5 % na und meine Trombos waren wieder etwas erniedrigt. Er hatte ja noch mal Blut abgenommen und wollte dann wenn alles fertig ist zu meiner Ärztin schicken.

Ursprünglich wollte ich ja mal bei Professor Ihle vorstellig werden. Habe schon gute dinge gehört von wegen das sie genauer nachforscht wenns nicht einfach wird bei enem Patienten. Aber leider bin ich nur Kassenpatientin.

Ach es ist alles sehr schwerr. LG Angela


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 13.02.2008
Beiträge: 51

Hallo,
auf eine mail werden die wohl nicht reagieren, da musst Du schon noch mal hingehen. Hast Du nur diese Befunde? Warst Du auch mal beim Augebarzt, beim Gynäkologen, hattest vielleicht Magenprobleme, andere Dinge, auch solche, die man gar nicht mit Rheuma in Verbindung bringt?
Sammle die auch, ordne sie und gehe damit zu einem niedergelassenen Rheumatologen oder zu einem guten Internisten. Das hilft manchmal.
Zieh doch ruhig auch einen Psychologen zu, denn es ist ja tatsächlich fast ausgeschlossen, dass wir nach der oft langen und frustranen Suche nach Hilfe psychisch noch gut drauf sind. Ein Psychologe kann das aber ganz gut von einer psychosomatischen Krankheit unterscheiden und so bist Du evtl. einen guten Schritt weiter, wenn der Dir sagt, dass er keine Ursache für Deine Bescheerden sieht.
Alles Gute
Ingrid Winter




Portalinfo:
Das Forum hat 15.229 registrierte Benutzer und 5.181 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!