• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Infekte und Rheuma
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 19.02.2005
Beiträge: 43

Hallo zusammen,

während der Kindergartenzeit war unsere Tochter ständig krank, hier ein Infekt, da ein Infekt und allerheftigst Probleme mit den Mandeln.

Jetzt geht sie in die 3. klasse und ich bin der Meinung, dass sie trotz der ganzen Medikamente, die ja nun mal das Immunsystem beeinflussen mit zu den "gesündesten" Kindern gehört.

Ich bin der festen Überzeugung, dass die Häufigkeit der infekte mit dem Kindergartenalter zusammen hängen, unser Kinderarzt hat es bestätigt.

Lieben Gruß
Sabine


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 8

Hallo, geht es eigentlich auch anderen Kindern so, dass die Infektanfälligkeit sehr groß ist?


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 05.11.2007
Beiträge: 6

hey!meine tochter ist ständig krank.sie hat alle paar wochen eine mittelohrentzündung und schnupfen.liebe grüsse brina


meine tochter ist 18monate,sie hat in mehr als 10 gelenken rheuma.ich brauche dringend jemanden zum reden.neele kann noch nicht stehen und nicht laufen


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 8

Hallo Brina, hat bei Dir der Arzt gesagt ob das auch vom Rheuma kommen kann.
unsere Ärzte verneinen es eher und meinen, dass das ganz typisch für das Kindergartenalter ist. Ich weiß manchmal gar nicht was ich davon halten soll


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 05.11.2007
Beiträge: 6

ich weiß es nicht.ich muß mit meiner tochter morgen wieder in die klinik.werde dann den arzt fragen.ich weiß erst seit 4 wochendas neele rheuma hat.es geht ihr sehr schlecht.wir sind totall fertig.habe noch nicht so viel ahnung


meine tochter ist 18monate,sie hat in mehr als 10 gelenken rheuma.ich brauche dringend jemanden zum reden.neele kann noch nicht stehen und nicht laufen


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 8

Hallo wäre interessant was Dein Arzt meint. Wir wissen es auch erst seit 7 wochen. zum Glück hat unser sohn keine schmerzen. Er hat Rheuma zunächst mal im knie jetzt heisst es erstmal 6 monate warten und dann sieht man welche form von rheuma es ist. nächste woche müssen wir in die klinik zum punktieren. nach dem ersten "Schock" haben wir uns nun wieder gefangen und versuchen alles so gut wie möglich hinzubekommen. ich drücke dir die daumen dass es auch bei euch bald wieder ruhiger wird




Portalinfo:
Das Forum hat 14.034 registrierte Benutzer und 4.923 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!