• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Vorsorgeuntersuchungen
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 23

Welche Vorsorgeuntersuchungen un in welchem Abstand müssen vorgnommen werden, um ein Lymphomm auszuschließen?


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 23.03.2006
Beiträge: 199

Sie selbst müssen darauf achten, ob es zu bleibenden oder gar zunehmenden Schwellungen der Speicheldrüsen oder Lymphknoten kommt - in diesem Fall auch außer der Reihe beim betreuenden Rheumatologen zur Zwischenuntersuchung anmelden. Routinemäßige Laborkontrollen sollten in den ersten Krankheitsjahren vierteljährlich, später halbjährlich erfolgen, ein besonders schwerer Fall kann natürlich kürzere Abstände erforderlich machen. - Bildgebende Kontrollen (z.B. Kernspin der Drüsen) müssen nur erfolgen, wenn entsprechende klinische Befunde das erfordern.




Portalinfo:
Das Forum hat 13.859 registrierte Benutzer und 4.870 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!