• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

starke Schmerzen in den Fingergelenken
Reihenfolge 

Verfasst am: 09.07.2022, 17:44
Dabei seit: 09.07.2022
Beiträge: 6

Hallo Conny, das ist wirklich seltsam, dass selbst Cortison nicht wirkt. Was meint denn dein Arzt dazu? Probiere doch zur Linderung dann basische Handbäder oder bewege deine Hände in Raps. Oder nutze entzündungshemmende Salben. Ich nutze gerne die Traumeelsalbe oder kalte Retterspitz Umschläge. Kennst du diese Mittel?
Lg Monika


Verfasst am: 21.06.2022, 15:39
Dabei seit: 21.06.2022
Beiträge: 1

Bei mir wurde vor einigen Monaten der Verdacht auf Rheuma in den Raum gestellt. Ich hatte ganz plötzlich starke Schmerzen in den Fingergelenken der beiden Mittelfinger, linker Daumen, beide Kniescheiben, beide Schultern. Blutabnahme zeigte einen Rheumawert von 47 und einen CCP Wert von 1961. Der Entzündungswert lag im Normbereich. Mein Hausarzt meinte nur ich solle einen Rheumatologen aufsuchen....was für eine Odyssee einen Termin zu bekommen. Vor 2 Wochen hatte ich dann endlich einen Termin. Ich bekam für 6 Tage 20 mg Kortison, welches ich dann auschleichend wieder absetzen sollte. Leider hat das überhaupt nicht angeschlagen. Dann bekam ich diverse Schmerzmittel: Diclo, Ibu, Etoricoxib 90mg. Nichts schlägt wirklich an. Diclo und Ibu haben gar nicht geholfen, Etoricoxib nur geringfügig. Nun soll ich MTX bekommen, 15 mg. Ich frage mich die ganze Zeit, warum die Schmerzmittel und das Kortison nicht angeschlagen haben. Handelt es sich überhaupt um Rheuma? Welche Schmerzmittel nehmt ihr und wie lange hat es gedauert bis es angeschlagen hat? Vielen Dank für Eure Antworten.




Portalinfo:
Das Forum hat 16.350 registrierte Benutzer und 5.520 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!