• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Frostbeulen - Symptom?
Reihenfolge 

Verfasst am: 14.02.2023, 18:39
Dabei seit: 03.02.2015
Beiträge: 78

Hallo Lena;
Danke für deinen Beitrag. Selber bin ich an der systemischen Sklerose (Sklerodermie) erkrankt und meine Hände sind vom Raynaud- Syndrom betroffen. Hab im Internet nach Frostbeulen recherchiert und kam zu der Erkenntnis, dass ich eine Frostbeule am linken Zeh habe. Zuerst dachte ich auch an einen Hautpilz und behandelte ihn dementsprechend. Er schmerzt nicht, jedoch ein unerträgliches Hautjucken ist da. Jetzt ist Fußpflege intensiv angesagt.

Ich wünsche allen einen warmen Winterabend
Agi


Verfasst am: 10.02.2023, 21:42
Dabei seit: 10.02.2023
Beiträge: 1

Moin Nina,
war vor 2 Jahren bei Hautarzt in der Meinung, ich habe Fußpilz, Warzen oder anderes. Er hat auf Frostbeulen getippt. Daraufhin habe ich ihn direkt gefragt, ob das mit meinem Sjögren zusammenhängen kann, weil ich mich nicht erinnern konnte, zu lange mit den Füßen in der Kälte gewesen zu sein. Das verneinte er.
Heute, da sich die Frostbeulen verschlimmert haben, bin ich, da der Hautarzt in Rente ist, zu einer anderen Hautärztin gegangen, und sie bestätigte mir einen möglichen Zusammenhang mit Rheuma. Sie sagte, daß das Raynoud-Syndrom der Hände die Frostbeulen der Füße sind...
Also denke ich, daß Du mit Deiner Vermutung schon Recht hast. Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Wenn Du das Wort Perniones im Internet nachschlägst, wird es Dir auch einiges aus dem Lupus-Bereich als Differentialdiagnose anzeigen. Und wenn ich das richtig im Kopf habe, sind einige Lupusse ja auch im Bereich Rheuma und neuerdings auch als Covid19-Folge (Chilblain-Lupus) zu finden. Ob es dann noch Frostbeulen im eigentlichen Sinn sind, weiß ich allerdings nicht.
Liebe Grüße


Verfasst am: 01.03.2022, 00:20
Dabei seit: 01.03.2022
Beiträge: 1

Hallo zusammen, ich habe seit einigen Jahren echte Frostbeulen an meiner linken Hand, sobald es unter 10‘C ist. Diese jucken extrem, wenn sie warm werden.
Ist das ein Symptom von Sjörden?
Habe Anti Ra und La Antikörper diagnostiziert.
Viele Dank!




Portalinfo:
Das Forum hat 16.291 registrierte Benutzer und 5.513 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!