• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Großraum Nagold /  Suche Erfahrungsaustausch über RA
Reihenfolge 

Verfasst am: 16.05.2022, 18:48
Dabei seit: 16.05.2022
Beiträge: 3

Hallole, ich komme aus Calw und auch mit rheumatische Arthritis und Fibromyalgie belastet.suche nach kontakten zum fortgehen usw. Melde dich doch mal falls du bock hast ein kaffee zu trinken am kleb....lg. gitta


Verfasst am: 25.01.2022, 21:53
Dabei seit: 07.01.2022
Beiträge: 3

Hallo 26Anettelisa,

als erstes muss ich mich bei Dir für meine späte Rückmeldung entschuldigen.
Denn eigentlich dachte ich, dass evtl. Mailmeldungen direkt an meinen privaten GMX-Acccount gesendet werden und so habe ich hier im Kontaktportal gar nicht mehr rein geschaut.

Ja, ich kann sehr gut nachvollziehen wie Du Dich fühlst. Verloren und mit der Diagnose und der weiteren Zukunft damit absolut überfordert. Wie Du auch, habe ich mich mit der Ernährung noch mehr beschäftigt oder auch mit Alternativmedizin. Aber diese kommt da definitiv an die Grenze.

Bemerkt habe ich es schon seit Frühling 2021 dass sich in meinem Körper was zusammenbraut. Dicke Finger und schmerzende Fußsohlen.
Kein Ring passt mehr, Berührungsschmerz Innenhände, als ich dann im Herbst mit steifen Händen die Haarbürste, Tasse, das Besteck etc. kaum noch mehr halten konnte, ging es zum Hausarzt - div. Untersuchungen und jetzt in Behandlung bei einer Rheumatologin.

Jetzt pünktlich zu Silvester 2021 - Beginn mit Cortison und MTX Die Chemiekeulen machen mir große Angst.
Wer braucht da noch Bio-Gemüse

Sag mal, wo wohnst Du denn? Ich wohne in Pfrondorf.

Morgen ist übrigens von der Rheumaliga ein digitaler Infoabend, ab 18.00 Uhr.
Ich werde mich jetzt gleich mal versuchen da anzumelden. Vielleicht gibt es da noch was interessantes.

War schön, dass Du Dich gemeldet hast - Lass wieder von Dir hören.

Liebe Grüße Biene


Verfasst am: 14.01.2022, 17:23
Dabei seit: 12.01.2022
Beiträge: 2

Hallo Biene,
ich bin ebenfalls 55 und nehme seit Dezemer 2021 Cortison (ausschleichend) und MTX als Spritze.
Die Diagnose Psoriasis Arthritis mit Rheumatoiter Polyarthritis wurde bereits 2018 gestellt.
Ich muss gestehen, dass ich bis Dezember 21 versucht habe mir einzureden, dass ich es mit der Naturheilkunde und kontrolliertem Cortison und Ernährung in den Griff zu bekommen. Aber das hat bei mir nicht funktioniert.
Ich habe mir die letzten Tage Videos von der Rheuma Liga zu dem Thema angeschaut und es geht mir nicht besser.
Das Ausmaß der Krankheit war mir nicht bewusst.
Ich lese, merke aber, dass ich nicht wirklich Aufnahme fähig bin oder sein kann.
ABER .... Die Hoffnung stirb zuletzt.
Wie macht es sich bei Dir bemerkbar ? Wie groß sind deine Einschränkungen ?
Viele Grüße


Verfasst am: 11.01.2022, 18:52
Dabei seit: 07.01.2022
Beiträge: 3

Seit Mitte Dezember bin ich jetzt (w/55)  mit der Diagnose Rheumatoide Arthritis konfrontiert.

Jetzt stecke ich in der Basistherapie mit MTX und Cortison und bin in der Findungsphase, diese Diagnose so positiv wie möglich im Alltag unterzubringen.

Würde mich sehr über nette Gleichgesinnte (w) freuen - zum Austausch
oder einfach "nur" mal dazu, sich über die schöneren  Dinge des Lebens
zu unterhalten.

Gerne per E-Mail, Telefon oder auch bei einer Tasse Kaffee

Freue mich darauf und sende liebe Grüße aus Nagold




Portalinfo:
Das Forum hat 14.712 registrierte Benutzer und 5.087 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!